Magazin / Meldungen 

Jahr der Künste 2009: A Wall is a Screen Harburg

Video-Stadtrundgang mit Kurzfilmen von Schülern und Schülerinnen.

Die Hamburger Künstlergruppe A Wall is a Screen hat unter den Schulen des Bezirks Süderelbe einen Kurzvideowettbewerb veranstaltet. Zu ausgewählten Wänden im Bereich der Harburger Innenstadt konnten die Schülern und Schülerinnen in ihren Kunst- und Medienkursen eigene Kurzvideos drehen. Mitglieder der Gruppe haben sie dabei beraten.

Am 18. September werden die jeweils besten Videos aus den einzelnen Kursen in der Stadt projiziert - ein Stadtrundgang der etwas anderen Art, bei dem die Wände zu Kinoleinwänden werden.

Beteiligt haben sich die Förderschule Frieda-Stoppenbrinck, die Gesamtschule Fischbek und das Alexander-von Humboldt-Gymnasium jeweils mit Kursen der Jahrgangsstufen 6-10.

Die Veranstaltung findet am 18. September 2009 um 20.15 Uhr statt. Treffpunkt ist die Rückseite der Harburger Arcaden, gegenüber des Harburger Rathauses.

Adressen

  • Logo A Wall Is A Screen © Quelle: www.awallisascreen.com

    A Wall is a Screen e.V

    Die Künstlergruppe "A Wall is a Screen" zeigt Filme ganz unkonventionell auf der Straße, die auf öffentliche Wände projeziert werden. mehr

Projekte