Magazin / Meldungen 

Masterstudierende können sich bis zum 31. August für die Startup Summer School bewerben

Ende September entwickeln die Teilnehmenden dann Geschäftsmodelle aus eigenen Gründungsideen

Vom 24. bis 29. September 2017 findet in Kooperation mit der HCU, HMS, TUHH und der Universität Hamburg zum vierten Mal die Summer School zum Thema "Entrepreneurship" am Startup Dock statt. Innerhalb von fünf Tagen entwickeln die Teilnehemenden  im "Startup Sprint" in interdisziplinären Teams Geschäftsmodelle aus eigenen Gründungsideen.

Das Programm auf Deutsch besteht aus moderierten Workshops, offenen Diskussionen und Gruppenarbeit, die begleitet wird durch die Referentin sowie die Gründungsberater vom Startup Dock. Zum Abschluss präsentieren alle Teams ihre Ideen und Geschäftsmodelle vor einer externen Jury. Der Arbeitsumfang beträgt 2 SWS. Jeder Teilnehmer kann sich bis zu 3 ECTS anrechnen lassen, erhält direktes Feedback sowie ein persönliches Abschlusszertifikat.

Die Teilnahmegebühr beträgt 89,00 Euro.

Die Startup Sprint Summer School richtet sich an Masterstudierende aller Fachrichtungen aus der Metropolregion Hamburg.

Bewerbungsschluss ist Donnerstag, der 31. August 2017

Mehr Informationen und Anmeldung unter startupdock.de/summerschool