Magazin / Meldungen 
Von hinten zu sehende Jugendliche in lila und blauen Pullovern, die in die Luft springen. © Judith Zastrow

K3-Jugendklub geht in die nächste Runde

Ab sofort findet jeden Mittwoch von 17:30 – 19:30 Uhr der Jugendklub des K3 Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg auf Kampnagel statt. Jugendliche ab 12 Jahren sind eingeladen, unter der Leitung von Fernanda Ortiz (Tänzerin, Choreografin) und Christiane Schwinge (Medienpädagogin) ein Stück zu entwickeln, bei dem Bewegung, Games, Hip-Hop und Augmented Reality aufeinandertreffen. Keine Vorkenntnisse nötig!

Der Jugendklub freut sich auf furchtlose, introvertierte, schillernde, poetische, junge Menschen, eine diverse und offene Company, die gemeinsam eine große Bewegung anstößt!

Zeitgenössischer Tanz, Hip-Hop und digitale Welten treffen an 2-stündigen Workshop-Abenden aufeinander. Die Teilnehmenden entwickeln im Tanztraining ein gemeinsames Tanzverständnis und erfinden spielerisch eigene Tanzwelten.

Die Aufführungen finden statt am 17. November und zwischen dem 24. und 27. April 2023.

Die Infos im Überblick:

Wann: mittwochs von 17:30-19:30 Uhr
Wo: K3 - Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg Kampnagel Internationale Kulturfabrik GmbH Jarrestraße 20, 22303 Hamburg
Showing: 17. November und zwischen dem 24. und 27. April 2023
Wer: offen für alle Interessierten ab 12 Jahren | Keine Vorkenntnisse erforderlich | Teilnahme kostenlos
Anmeldung: Information und Anmeldung unter: tanzplan2@kampnagel.de

Weitere Informationen gibt es hier: https://www.k3-hamburg.de/jungesk3/jugendklub/
 

(Fotografin: Judith Zastrow)


Der K3-Jugendklub ist eine Kooperation von K3 Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg, dem jaf – Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg e. V. und der Winterhuder Reformschule.

Adressen