Aktivitäten / Veranstaltungen 

angedockt Nr.1: Medienbildung in Hamburg

Im Rahmen der Veranstaltungs- und Sendereihe angedockt: Medienbildung Hamburg laden das Mediennetz Hamburg e.V., die Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) und der Bürger- und Ausbildungskanal TIDE am 27. März 2017 um 17 Uhr zur gemeinsamen Diskussion über medienpädagogische Maßnahmen im Hamburger Kita-Alltag ein. 

Kitas sind zunehmend gefordert, zur Medienerziehung beizutragen. Obwohl das Kita-Personal inzwischen medienpädagogisch ausgebildet ist, findet im Kita-Alltag kaum Medienerziehung statt. Wo liegen die Gründe hierfür und wie kann der Ist-Zustand im Sinne einer verantwortlichen Medienerziehung verbessert werden? Diese Fragen stehen im Zentrum der von Ines Bott (NDR) moderierten Diskussion. Diese richtet sich insbesondere an Erzieherinnen und Erzieher, Kitaleitungen, Medienpädagoginnen und Medienpädagogen sowie weitere Interessierte.

Es diskutieren:

Dr. Melanie Leonhard Foto: Bina Engel    Bea Keller-Günther 

  • Dr. Melanie Leonhard, Hamburger Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI),
  • Bea Keller-Günther, Leiterin der Evangelischen Kita Paulus Hamburg / Hamm,
  • Sabine Eder, Medienpädagogin und Vorsitzende der GMK - Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V.

Eine Anmeldung ist bis zum 20. März 2017 möglich unter: https://www.ma-hsh.de

angedockt: Medienbildung Hamburg ist eine siebenteilige Veranstaltungs- und TV-Sendereihe über den Stand und die Perspektiven der Medienbildung in Hamburg. Dabei diskutieren Vertreterinnen und Vertreter aus Hamburger Behörden, Politik, Kindergarten und Schule sowie weitere Fachleute den Stellenwert der Medienbidung in der Hansestadt. Vor Ort und mit Publikumsbeteiliung nimmt das Projekt die brisanten Finanzierungslücken wichtiger Projekt der Medienkompetenzförderung zum Anlass, auf fehlende Rahmenbedingungen der Medienbildung in Hamburg hinzuweisen. Ausgangspunkt bieten dabei die Handlungsempfehlungen des vom Amt Medien vorgelegten Hamburger  Rahmenkonzept Medienkompetenzförderung. Mit diesem liegt eine nach wie vor aktuelle Bestandsaufnahme zur Medienkompetenzförderung in Hamburg vor, die Überblick über Aktivitäten und Akteure in allen gesellschaftlichen Bereichen gibt und auf Schwerpunkte sowie Entwicklungspotentiale hinweist.

Für einen ersten Überblick zum aktuellen Stand der Medienbildung in Hamburger Bildungseinrichtungen, empfiehlt sich auch ein Blick in die Podcasts des Mediennetz Hamburg. In dem Beitrag zur Fachtagung zur Medienpädagogik in der Kita hat das Mediennetz Hamburg verschiedene Stimmen - von Schülerinnen und Schülern, Kita-Leitungen und der Schulleiterin der FSP1 -  zum Stellenwert und Potential von Medienkompetenzförderung in Kitas eingefangen. 

Weitere Informationen zum Projekt angedockt: Medienbildung Hamburg und dessen Veranstaltung unter: www.mediennetz-hamburg.de

Anmeldungen hier: www.ma-hsh

Pressemeldung:
PM angedockt

 

Informationen im Überblick

Adressen

Meldungen