Magazin / Meldungen 
Zeichnung mit einem grauen Roboter, der sich innerhalb eines Fernsehbildschirms befindet. © Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

RoboLab: Roboter zum Ausleihen bei den Bücherhallen Hamburg

Seit dem 15. März bieten die Bücherhallen Hamburg Roboter-Klassensätze zum Ausleihen an.

Um einen spielerischen Einstieg in den Umgang mit Robotern zu ermöglichen, haben die Bücherhallen Hamburg mehrere Klassensätze an zwei verschiedenen Roboter-Typen erworben, die von Lehrkräften ausgeliehen werden können. Der Einsatz ist für die Klassenstufen 3 bis 12 geeignet.

Weitere Informationen zu den Roboter-Typen sowie zum Ablauf gibt es hier: https://www.buecherhallen.de/lernwelten-blog-artikel/robolab-buecherhallen-starten-angebot-fuer-schulen.html

Zusätzlich bieten die Bücherhallen die regelmäßig am Freitag stattfindende Online-Sprechstunde RoboLab Q&A an. Hier können Teilnehmende Tipps zu den Anwendungsmöglichkeiten von Robotern erhalten oder Fragen stellen sowie bei Bedarf Unterstützung bekommen.

Hier geht es zu den einzelnen Terminen und zur Anmeldung: https://www.buecherhallen.de/zentralbibliothek-termine.html

 

Das Projekt "RoboLab" wurde im Rahmen von dive in - Programm für digitale Interaktionen der Kulturstiftung des Bundes entwickelt und wird durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR gefördert.