Magazin / Meldungen 

Jetzt beim internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ" einreichen

Mit Pinsel, Stift, Papier oder Kamera können Kinder und Jugendliche in Bildern und Kurzfilmen zeigen, was für sie Solidarität bedeutet. Für Ratefüchse gibt es in den Teilnahmeheften ein Quiz rund um das Thema Zusammenhalt. Mitmachen können Schüler*innen der Klassen 1 bis 13 sowie Jugendliche bis einschließlich 20 Jahre. 

Der Wettbewerb besteht aus drei Bereichen: Im Teilnahmeheft sind Quizfragen abgedruckt. An dem Quiz kann jeder Teilnahmeberechtigte unabhängig von der Teilnahme an einer der anderen Wettbewerbskategorien teilnehmen. Ferner gibt es einen Wettbewerb in Bildgestaltung: malen, zeichnen, collagieren, fotografieren – alle Stile und Techniken sind erlaubt. Schließlich werden Kurzfilme bewertet. Auch beim Kurzfilm sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Animation, Dokumentation, Reportage, Stop Motion - alles ist möglich.

In den Wettbewerbskategorien Bildgestaltung und Kurzfilm werden zunächst Ortssieger dann Landes- und Bundessieger gekürt und mit attraktiven Preisen belohnt. Im Bereich Bildgestaltung werden sogar internationale Preisträger ausgezeichnet. Die Kategorie Quiz endet auf Ortsebene (in Bayern auf Landesebene).

Der Wettbewerb findet zeitgleich in Deutschland, Frankreich, Italien (Südtirol), Luxemburg, Österreich und der Schweiz statt.

Wettbewerbsstart der 53. Runde von "jugend creativ" ist am 4. Oktober 2022. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse sowie Jugendliche bis 20 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen. Die Wettbewerbsunterlagen sind über alle teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken erhältlich.

Der bundesweite Teilnahmeschluss für alle Wettbewerbskategorien ist am 16. Februar 2023.

Weitere Infos