Magazin / Meldungen 
Logo up-and-coming

up-and-coming Drehbuchfestival vom 25. bis 27. November 2022

Das up-and-coming Drehbuchfestival (25.-27.11.22) lädt Studierende und Filmschaffende zu moderierten online Panels ein. Es werden Vernetzungsangebote gemacht, außergewöhnliche Projekte und die Autor*innen dahinter vorgestellt, Fragen zur Drehbuchpraxis thematisiert, die gesellschaftliche Lage betrachtet und was sie mit dem Schreiben und den Filmprojekten macht. Für die kostenfreie Teilnahme ist eine online-Anmeldung notwendig.
Die Panels finden einmalig statt und werden nicht aufgezeichnet.

Dritter Deutscher Nachwuchs-Drehbuchpreis 2022

Aus den 134 eingereichten Drehbüchern hat die Vorjury 20 Drehbuchautor*innen und ihre Scripte für die Shortlist ausgewählt. Daraus sind sechs Drehbücher für den Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreis nominiert, die von der hochkarätigen dreiköpfigen Jury gelesen werden.

Die Drehbuchlesung

Drehbuchlesung und Verleihung des Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreises finden am Samstag, den 26.11. ab 19:30 Uhr Live vor Ort mit Publikum im Kino im Künstlerhaus Hannover und auch als Livestream statt. Der Deutsche Nachwuchs-Drehbuchpreis wird 2x gleichwertig vergeben. Die Preisträger*innen dürfen sich über ein Preisgeld von je 2000 Euro und eine Drehbuchautor*innen-Patenschaft freuen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung unter: https://www.up-and-coming.de/index.php?id=5


Die nachhaltige Förderung junger Talente gehört zur kontinuierlichen Arbeit von up-and-coming. Der Deutsche Nachwuchs-Drehbuchpreis und das up-and-coming Drehbuchfestival gehören zum kulturellen Bundeswettbewerb Filmfestival up-and-coming, der maßgeblich vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Weitere Förderer sind die nordmedia Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH und das Kulturbüro der Stadt Hannover.