Magazin / Meldungen 
Grafik Drehbuchwettbewerb 2022  © up-and-coming|Bundesweites Schülerfilm- und Videozentrum e. V.

up-and-coming startet den Wettbewerb um den Dritten Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreis

Im November wird der Dritte Deutsche Nachwuchs-Drehbuchpreis verliehen und im Rahmen des up-and-coming Drehbuchfestivals gefeiert - Einreichungen bis zum 1. Juli 2022 möglich -

Ohne Drehbuch kein Film. Knackige Dialoge, spannende Szenen und überraschende Pointen sind der Boden des Erfolgs an Kinokassen, im Fernsehen und bei Netflix & Co. Dafür sind talentierte Nachwuchsautor*innen gefragt:

Gesucht werden die besten noch unverfilmten Drehbücher. Alle Genres, Längen und Filmarten sind willkommen. Teilnehmen können alle jungen Autor*innen bis zu einem Alter von 27 Jahren — allein oder im Team — mit Wohnsitz in Deutschland. Sie können ihre Drehbücher ab sofort bis zum 1. Juli 2022 (Deadline: 24 Uhr) einreichen. Alle Infos zur Ausschreibung sowie die Teilnahmemodalitäten gibt es unter drehbuchpreis.de.

Im Überblick

  Einsendeschluss für bislang unverfilmte Drehbücher ist der 1. Juli 2022

 Teilnehmen können alle jungen Autor*innen bis zu einem Alter von 27 Jahren — allein oder im Team — mit Wohnsitz in Deutschland

  Die Preise für die beiden besten Drehbücher werden am 26. November 2022 beim up-and-coming Drehbuchfestival verliehen

  Mit an Bord: die beiden großen Branchenverbände Verband Deutscher Drehbuchautoren (VDD) und Verband für Film- und Fernsehdramaturgie (VeDRA)

Aus allen Einsendungen werden die besten 20 für eine Shortlist ausgewählt. Daraus werden fünf Nominierungen für den Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreis vergeben. Bewertet werden Originalität, Schreibstil und Struktur. Den schwierigen Job der Auswahl erledigen Expert*innen aus der Drehbuchszene. Die Jury kürt die besten zwei Entwürfe gleichwertig mit dem Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreis, dotiert mit jeweils 2000 Euro, gestiftet vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Obendrauf gibt es für die Sieger*innen Patenschaften mit Profis aus der Branche und eine einjährige Junior-Mitgliedschaft im Verband Deutscher Drehbuchautoren (VDD). Die Preisverleihung findet am 26. November im Rahmen des up-and-coming Drehbuch Festivals statt. Alle nominierten Drehbücher werden dann auszugsweise von Synchronsprecher*innen live und vor Publikum gelesen.

Das up-and-coming Drehbuch-Festival, wozu alle Autor*innen der Shortlist persönlich eingeladen werden, findet vom 25. bis 27. November 2022 im Künstlerhaus Hannover statt. Gleichzeitig wird es — in Kooperation mit dem Verband für Film- und Fernsehdramaturgie (VeDRA) — zahlreiche Online-Panels und -Veranstaltungen rund um das Thema Drehbuch geben.

 


Hintergrundinfos: Die nachhaltige Förderung junger Talente gehört zur kontinuierlichen Arbeit von up-and-coming. Der Deutsche Nachwuchs-Drehbuchpreis und das up-and-coming Drehbuchfestival gehören zum kulturellen Bundeswettbewerb Filmfestival up-and-coming, der maßgeblich vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Weitere Förderer sind die nordmedia Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH und das Kulturbüro der Stadt Hannover. Kooperationspartner sind der Verband Deutscher Drehbuchautoren (VDD), der Verband für Film- und Fernsehdramaturgie (VeDRA), das Künstlerhaus Hannover und das Kommunale Kino Hannover.