Magazin / Meldungen 
Jugend Hackt Nord, Jugendliche bei der Arbeit © CC- BY 4.0 Jugend hackt, Foto: Sandra Schink

Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz sucht Kinder und Jugendliche

Die Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz sucht Kinder und Jugendliche zur Mitarbeit in einem Beirat für einen Zeitraum von drei Jahren. Von insgesamt 12 Plätzen im Beirat sollen zwei durch Kinder und Jugendliche selbst besetzt werden, außerdem soll es zwei weitere stellvertretende Beiratsmitglieder geben. Alle sollen zum Zeitpunkt ihrer Berufung höchstens 17 Jahre alt sein.

Der Beirat unterstützt die Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz dabei, die Kinderrechte auf Schutz, Befähigung und Teilhabe bei der Nutzung digitaler Medien umzusetzen und zu stärken. Durch die Arbeit der BzKJ wird der Kinder- und Jugendmedienschutz verbessert und weiterentwickelt. Die Beiratssitzungen finden in der Regel zwei Mal im Jahr an zwei aufeinanderfolgenden Tagen in Bonn und/oder digital statt. Eine Bewerbung ist bis zum 13. Dezember 2021 möglich.

Weitere Infos und Bewerbung:

https://www.jissa.de/magazin/Kultur-und-Freizeit/Jugendbeteiligung-Beirat_13.12.21.pdf