Magazin / Meldungen 
Schreibtisch mit Skizzen, Smartphone, bunten Stiften © Bild von Firmbee aus pixabay

Starke Mädchen entwickeln starke Apps - Jetzt anmelden für Technovation Girls Germany Saison 21/22

Technovation Girls Germany ist ein Programm für Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren, das digitale und unternehmerische Fähigkeiten fördert. Es bietet eine Schnittstelle zwischen MINT-Förderung, zeitgemäßer Medienbildung und Social Entrepreneurship.  

Für Schulen bietet Technovation Girls Germany:  

Schülerinnen erhalten die Möglichkeit, von Oktober 2021 bis Mai 2022 an Technovation Girls Germany teilzunehmen. Sie entwickeln im Team eine App, die eine Lösung für ein gesellschaftliches oder ökologisches Problem bietet. Dabei folgen sie einem Lernplan (Technovation-Girls-Curriculum) und werden während regelmäßigen Treffen (online oder vor Ort) von Mentor*innen aus Unternehmen begleitet. 

Schulvertreter*innen und Mentor*innen haben die Möglichkeit zum Austausch und erhalten fachlich-methodische Inputs als Begleitung und Unterstützung.  

Für alle Teilnehmenden gibt es weitere kostenlose Lernangebote wie Lernmaterialien rund um das Thema App-Entwicklung oder Workshops. 

  • Das Programm startet mit einer Online-Kick-Off-Veranstaltung im Herbst 2021 und endet im Mai 2022 mit einer großen Abschlussveranstaltung, bei der die Mädchen ihre Ergebnisse präsentieren können. 

Weitere Details zum Angebot und den Teilnahmevoraussetzungen sind im Info-PDF zu finden.

Eine Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular.