Magazin / Meldungen 

abgedreht! - Hamburgs Nachwuchsfilmfestival findet am 18. und 19. Mai statt

Am 18. und 19. Mai findet das 31. Nachwuchsfilmfestival in Hamburg statt. Es werden die Filme gezeigt, die ursprünglich für das ausgefallene Festival im März 2020 eingereicht wurden. Damit das traditionsreiche Festival 2021 stattfinden kann und die Filme des Hamburger Filmnachwuchses präsentiert werden können, werden abgedreht! und die Filme in den öffentlichen Raum transferiert. Filminteressierte Hamburger*innen können bei einem Filmspaziergang an mehreren Orten in der Stadt die Filme des Festivals miterleben. In Schaufenstern an ausgewählten Standorten können die Filme betrachtet werden. Infos zum Rundgang in das Programm können im Jugendinforamtionszentrum abgeholt werden. Stattfinden soll ebenfalls die Verleihung des Hamburger Nachwuchsfilmpreises.
 
Außerdem findet das das abgedreht! Schulprogramm statt. Das moderierte Programm ist unabhängig vom Präsenzunterricht und wird die Filme, die von den teilnehmenden Schulen produziert wurden, je nach Möglichkeit vor Ort in den Schulen oder über Distanz präsentieren. Zusammen mit anderen Schulen, zusammengeschaltet über ein Studio mit Moderation und weiteren Filmemacher*innen, haben die Schüler*innen die Möglichkeit, ein etwa 60minütiges Filmprogramm zu sehen, anschließend darüber zu diskutieren und den Tag mit einem Kurzworkshop abzuschließen.

Weitere Infos zu abgedreht! https://abgedreht.hamburg/

 

 

Adressen