Magazin / Meldungen 

"Crowd for shorts" Wettbewerb geht in die nächste Runde

Es ist wieder soweit, Filmemacherinnen und Filmemacher können ab sofort ihre Kurzfilmprojekte auf "Nordstarter" einstellen

Ab dem 1. August 2014 können die Projekte der Filmemacher/innen aus Hamburg und Schleswig-Holstein öffentlich von der Crowd eingesehen und ab dem 30. August 2014 dann durch Crowdfunding unterstützt werden. Das Lieblingsprojekt der vielen Unterstützerinnen und Unterstützer wird zusätzlich als Preisträger gekürt, da die Crowd gleichzeitig als Jury des #Wettbewerbs fungiert. Es gilt also die Crowd mit allen Mitteln von dem eigenen Projekt zu überzeugen.


Die drei Projekte mit der meisten Unterstützung erhalten zusätzlich zu dem von der Crowd gesponserten Geld jeweils 1000€ als weitere finanzielle Unterstützung. Zudem werden die drei Kurzfilme beim 31. Internationalen KurzFilmFestival Hamburg 2015 präsentiert.

Um zu lernen, wie man sein Projekt am besten der Crowd präsentiert, gibt es am 3. Juli 2014 einen Workshop, bei dem die Teilnehmer/innen des Wettbewerbs lernen können, wie man eine erfolgreiche Kampagne startet. Das Anmeldeformular und weitere Informationen sind hier zu finden.

Weitere Informationen unter: www.nordstarter.org

Projekte