Magazin / Meldungen 

Jetzt Film einreichen bei Wettbewerb "Ausweg gesucht"

Der Kurzfilmwettbewerb Ausweg Gesucht geht in die vierte Runde! Thema des Wettbewerbs ist Suchtprävention. Die Beiträge sollten sich filmisch mit den Themen Drogenkonsum, Konfliktlösung oder Krisenmanagement auseinander setzen.

Gesucht werden höchstens fünfminütige Kurzfilme oder Spots von jungen Menschen zwischen 15 und 25 Jahren aus Bremen, Niedersachsen und Hamburg . Filmmessage: Auseinandersetzung mit Bedrängnis-, Not- oder Krisensituationen, Suchtverhalten oder Vermeidungsstrategien. Der Kreativität sind zwecks Inhalt und Format keine Grenzen gesetzt – die Veranstalter freuen sich über kreative Interpretationen zum Thema Ausweg!

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Wettbewerbes. Die Beiträge können kostenlos bis zum 1. August 2018 dort hochgeladen werden.

Gewinnerfilme werden von Schirmherr und Bremer Tatort-Kommissar Oliver Mommsen während der Preisverleihung am 15. September 2018 im Cinespace Kino in der Waterfront prämiert, laufen auf dem Filmfest Bremen und streichen in diesem Jahr sogar bis zu 1000€ Preisgeld ein.

Weitere Infos: http://ausweggesucht.de/