Magazin / Meldungen 
Li | Lehrerfortbildung

Jetzt noch schnell bewerben für die Zusaqualifikation "Aktive Medienarbeit"

Noch bis zum 1. Mai 2017 haben Hamburger Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit, sich für die Zusatzqualifikation "Aktive Medienarbeit" zu bewerben

Audio, Foto und Film - wie können digitale Medien gestalterisch in den Unterricht integriert werden? Das Referat Medienpädagogik vom Landesinstitut für Lehrerausbildung und Schulentwicklung (LI) eröffnet Lehrkräften in einem 55-stündigen Jahresseminar die Möglichkeit, in exemplarischen Übungen eigene Produkte zu entwickeln und zu realisieren.

Die Zusazqulifikation richtet sich besonders an Lehrkräfte, die bereits oder in Zukunft aktive Medienarbeit an ihrer Schule fördern möchten. Dabei werden in elf Veranstaltungen, immer dienstags von 15:00 bis 18:00 Uhr, unter anderem die Wirkungsabsichten von Medien im Unterricht betrachtet. Ebenso werden Konzepte erstellt, wie Medienprojekte an der Schule umgesetzt werden können.

Die teilnehmenden Lehrkräfte lernen und arbeiten mit dem Notebook. Dabei wird vorausgesetzt, dass ein Notebook mit seinen Funktionalitäten und installierten Programmen bedient werden kann. Die Fortbildung bietet Hamburger Lehrerinnen und Lehrern 26 Plätze. Bewerbungen sind noch bis zum 1. Mai 2017 möglich.

Weitere Informationen zur Fortbildung und Bewerbung unter: li.hamburg.de/medien-schwerpunkte

Adressen