Aktivitäten / Veranstaltungen 

Präsentation von "Was die Menschen in Europa von der Digitalisierung halten"

Was die Deutschen über Technik denken – das untersucht das TechnikRadar von acatech und Körber-Stiftung. Erstellt und wissenschaftlich ausgewertet wird es vom Zentrum für Interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung der Universität Stuttgart. Die jährliche Analyse bietet fundierte Impulse für die öffentliche Debatte um den Stellenwert, die Gestaltung und die Regulierung technischer Innovationen. Sie dient auch als Frühwarnsystem, um mögliche Fehlentwicklungen des technologischen Wandels zu vermeiden.

Im neuen TechnikRadar 2019 werden die Befragungsdaten von 2018 mit internationalen Studien zu Einstellungen in verschiedenen Ländern Europas verglichen. Die Analyse zeigt, dass es erhebliche Unterschiede bei der Wahrnehmung und Bewertung der Digitalisierung gibt. Vertieft wird auch die Frage, welche Rolle Alter und Geschlecht hierbei spielen. Ein weiteres Thema ist, wie die Deutschen im europäischen Vergleich zu künftigen Anwendungen im Alltag – etwa eHealth, autonomes Fahren oder Pflegeroboter – stehen.

Präsentation der Ergebnisse am FReitag, 28. Mai 2019 in der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Bitte online anmelden bis zum 12. Mai 2019 hier

Informationen im Überblick

  • Ort:
    • Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin
  • Zeit:
    • 28. Mai 2019, 14:00 bis 16:45 Uhr