Aktivitäten / Veranstaltungen 

augenmusik - über die Bedeutung von Ton im Bewegtbild

Mit der Veranstaltungsreihe augenmusik vom 8. bis 17 Juni 2018, die sich vor allem an Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, Lehrer*innen, Dozent*innen und Medienpädagog*innen richtet, soll in verschiedenen Wokshops, Vorträgen und Kinovorführungen die Funktion von Ton, Geräuschen und Musik im Zusammenhang mit Bewegtbildern beleuchtet werden.

Bewegtbilder sind im heutigen Leben allgegenwärtig – im Film und Fernsehen, in der Werbung und im Internet. Ständig wird man mit audiovisuellen Inhalten konfrontiert. Meistens wird das Zusammenspiel von bewegten Bildern mit Ton, Geräuschen und Musik nur unterbewusst als multisensorisches Ereignis war genommen. Jedoch sind Ton, Geräusche und Musik unabdingbar, um eine Filmrealität zu schaffen. Interessierte können sich noch für die Veranstaltungen anmelden.

Mehr Infos zur Veranstaltungsreihe: https://www.augenmusik.hamburg/augenmusik.html

Informationen im Überblick

  • Zeit:
    • 8. bis 17 Juni 2018