Aktivitäten / Veranstaltungen 
A Wall Is A Screen Freiluft-Filmaufführung

A Wall is a Screen feiert Jubiliäum

15 Jahre ist es her, als 2003 die technische Leitung des KurzFilmFestivals auf die Idee kam, Kurzfilme auf die Straße zu bringen. Damals noch als "Techniker-Open-Air" bezeichnet, sind die Touren mittlerweile fester Bestandteil des Festivals und waren bereits 250 Mal und in dreißig Ländern unterwegs. A Wall is a Screen ist zum festen Bestandteil der internationalen Kurzfilmszene geworden.

Das Jubiliäum feiern die Veranstalterinnen und Veranstalter ganz in der Nähe der Gründung.Direkt neben dem Festivalzentrum werden die bald schwindenen Wände des Euler-Hermes-Gebäude und des Kolbenhofes noch einmal zur Leinwand.

Am 27. Mai 2017 werden alle Fans und Kurzfilmbegeisterten eingeladen, im Anschluss an die Tour in Halle 5 des Kolbenhof 15 zu feiern. Start ist nach dem letzten Film um Mitternacht. Auch am Freitag, den 9. Juni 2017 wird von 22.30 Uhr vor dem Euler-Hermes-Gebäude, Friedensallee 254 ein A Wall is a Screen Programm zu sehen sein.

Informationen im Überblick

Adressen

  • Logo A Wall Is A Screen © Quelle: www.awallisascreen.com

    A Wall is a Screen e.V

    Die Künstlergruppe "A Wall is a Screen" zeigt Filme ganz unkonventionell auf der Straße, die auf öffentliche Wände projeziert werden. mehr