Aktivitäten / Veranstaltungen 

OERCamp Nord in Hamburg

Immer öfter hört man im Bildungskontext von dem Begriff OER: Open Eductional Ressources. Beim bundesweiten OERcamp wird in Workshops und Sessions die Arbeit mit OERs an Beispielen vorgestellt und zum praktischen Mitmachen eingeladen.

2017 findet das OERCamp bereits zum sechsten Mal in Folge statt. Dieses Jahr neu: Es gibt vier regionale OERcamps, jeweils eins im Norden, Süden, Westen und Osten Deutschlands. Das Hamburger OERCamp findet am 23. und 24. Juni 2017 statt. 

Die OERcamps bestehen je zur Hälfte aus vorab geplanten und angekündigten Workshops und aus Barcamp-Sessions, die vor Ort von den Teilnehmenden abgeboten werden können. 

Das Hamburger OERCamp findet in Kooperation mit der Universität Hamburg an zwei verschiedenen Orten statt: 

Universität Hamburg, Schlüterstraße 51, 20146 Hamburg
Chinesisches Teehaus, Yu Garden, Feldbrunnenstraße 67, 20148 Hamburg

Neben Begrüßung und Frühstück wartet auf die Teilnehmenden eine Mischung aus Workshops und BarCamp Sessions. Mit dabei: Themen wie MOOC-Making für Einsteiger, Bibliotheken und OER oder auch OER im DaF-Bereich.

Informationen zu Programm und Anmeldung unter: http://www.oercamp.de/17/nord

Informationen im Überblick

  • Zeit:
    • 23. und 24. Juni 2017