Aktivitäten / Veranstaltungen 
Jugendlicher programmiert

Neue Termine in der Hacker School

Am 22. und 23. April 2017 können Jugendliche zwischen 11 und 18 Jahren gemeinsam an ihren Coding-Projekten arbeiten. Die Hacker School bietet erneut Kurse für junge Programmier-Interessierte an. Alle Teilnehmenden nehmen an einer gemeinsamen Auftakt- und Abschlussveranstaltung statt und können sich je nach Interessensgebiet auf Mobile, Games, Web-Entwicklung oder Hacrdware-Basteln konzentrieren.

Das Angebot kostet 29,75 Euro und die Plätze sind begrenzt. Infos zu den genauen Themenbereichen werden in Kürze bekanntgegeben. Mehr Infos auf: http://hacker-school.de/kurse/aktuell/hamburg/

Die Hacker School ist ein Social Business, das 2014 von drei erfahrenen Unternehmern aus der IT- und Medienbranche in Hamburg gegründet wurde. Im Rahmen von regelmäßigen, kostengünstigen Kursen in den verschiedenen Städten können junge Leute in die Welt des Programmierens hineinschnuppern. Jeder Kurs behandelt dabei ein bestimmtes Thema - vom eigenen Spiel oder einer kleinen Website bis hin zum Programmieren eines ferngesteuerten Roboters.

Informationen im Überblick

  • Ort:
    • Hacker School | Cremon 36, 22457 Hamburg
  • Zeit:
    • 22. und 23. April 2017
  • Gebühr:
    • 29,75 Euro
  • Alter:
    • 11-18 Jahre