Aktivitäten / Veranstaltungen 
 © TinkerBib

Erstes Making-Angebot in den Bücherhallen Hamburg feiert Auftakt beim Maker Day

Unter dem Motto „Sei ein Maker“ lädt das Hochschulprojekt „TinkerBib“ am 21. Januar 2017 zum Maker Day in die Hamburger Zentralbibliothek (Am Hühnerposten 1, 20097 Hamburg) ein. Von 13 bis 18 Uhr können Kinder und Jugendliche gemeinsam mit ihren Eltern und Freunden an vier verschiedenen Angeboten tüfteln, ausprobieren und kreativ werden. Der Eintritt ist frei und es ist keine Anmeldung erforderlich.

In einem Projektseminar hat sich das Studierendenprojekt der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Department Information, ein Semester lang mit der Maker-Bewegung beschäftigt und im Auftrag der Bücherhallen Hamburg eigene medienpädagogische Tinkering-Angebote konzipiert. Vier davon werden nun am Maker Day in der Zentralbibliothek vorgestellt. Die Bücherhallen Hamburg möchten das kreative Tüfteln mit Technik und digitalen Medien ab sofort regelmäßig in ihren Räumlichkeiten anbieten – der Maker Day bildet dabei den Auftakt, um das neue Angebot erstmals zu zeigen und die Besucher auf kommende Aktionen im Rahmen der „TinkerBib“ aufmerksam zu machen. 

Weitere Informationen zu dem Studierendenprojekt hier: www.tinkerbib.wordpress.com

Informationen im Überblick

Adressen