Aktivitäten / Veranstaltungen 
Gunnar Krupp und Wolf Speer beim Live Let's Play

Indie Live Let's Play mit Wolf Speer und Gunnar Krupp

Am 19. Januar 2017 um 19 Uhr laden Hamburger Entwicklerinnen und Entwickler aus der Indiegameszene zum Live Let's Play ins Museum für Kunst und Gewerbe ein. Im Rahmen der Ausstellung Game Culture Hamburg präsentiert die Initiative Creative Gaming in Kooperation mit dem Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg insgesamt drei Abendveranstaltungen. Den fulminanten Auftakt dieser Reihe bildet das Indie Game Live Let's Play mit Gunnar Krupp (Rocket Beans TV) und Wolf Speer (Sexy Cripples).

Die Moderatoren spielen Lost Ember von Mooneye Studios, Orwell von Osmotic Studios und Chaos Projectile von Studierenden der HAW Hamburg - Fakultät DMI. Auch die Entwicklerinnen und Entwickler der Spiele werden vor Ort sein und dem Publikum Rede und Antwort stehen.

Der Eintritt beträgt 10 Euro im VVK (inklusive Besuch der Ausstellung ab 17.00 Uhr). Weitere Informationen gibt es auf der Website des Museums: http://www.mkg-hamburg.de/de/vermittlung/sonderausstellungen/game-masters.html oder auf Facebook: https://www.facebook.com/events/600664743452673/

Informationen im Überblick

Adressen