Aktivitäten / Veranstaltungen 
Play Festival für kreatives Computerspielen © Bente Stachowske

PLAY - Creative Gaming Festival

Im Herbst jeden Jahres führt die Initiative Creative Gaming bereits seit 2007 das Festival für kreatives Computerspielen durch. Verschiedene Innenstädte Deutschlands standen so bereits ganz im Zeichen des Creative Gamings. Mit über 200 Veranstaltungsteilen bringt das Festival Kunst, Kultur, Vergnügen, Beratung, Information, Fortbildungen, Wissenschaft uvm. rund um Games in die Stadt!

Ziel ist es, die bildungs- und gesellschaftspolitischen Aspekte von Games unter die Lupe zu nehmen. PLAY zeigt in Ausstellungen, Workshops, Talks, Performances, der zweitägigen PLAY Conference und vielen anderen Veranstaltungen die Kultur digitaler Spiele.

Ob Schülerinnen und Schüler, Studierende, Eltern, Lehrkräfte, Familien, Künstlerinnen und Künstler, Menschen aus der Gamesbranche oder Kulturinteressierte - beim Festival für kreatives Computerspielen kommen alle auf ihre Kosten. Unter dem Motto „Mit Spielen spielen“ bietet PLAY Workshops, Filmprogramme und Ausstellungen an. Man kann bei Performances dabei sein, Vorträge hören und Streetgames spielen. Immer mit dem „etwas anderen Blick“ auf das Thema.

So kann es gut vorkommen, dass während auf dem Rathausmarkt Streetgames gespielt werden und auf dem Heiligengeistfeld ein Escape-the-Room-Spiel in einem Überseecontainer stattfindet, internationale Gäste aus der Medienbranche in einer Fachkonferenz über Games in Politik und Unterricht diskutieren.

In den zahlreichen Schülerworkshops und Lehrerfortbildungen wird die Verbindung von Schule und Games behandelt. Weniger das "Daddeln", sondern viel mehr die komplexen Strukturen und Modelle von Computerspielen sollen hier zusammen mit dem Fachwissen der Schülerinnen und Schüler genutzt werden.

Wie das Wissen um Games sich in Kunst verarbeiten lässt und welche Facetten es hier gibt, vermittelt
die umfangreiche Ausstellung von PLAY. Die Verbindung der Bereiche Kultur, Journalismus, Wissenschaft, Games-Industrie und Pädagogik mit Computerspielen thematisiert die tägliche Talkrunde.

Mehr Informationen, auch zum aktuellen Programm, gibt es unter: www.hamburg.playfestival.de/de/

Informationen im Überblick

Adressen

Meldungen