Aktivitäten / Veranstaltungen 
Ein Mädchen telefoniert im Baum sitzend © Lasse Häusgen

Jugendliche und Soziale Medien - Kommunikation im Wandel

Mit der Verbreitung von Smartphones wird der gesamtgesellschaftliche Trend zur permanenten Internetnutzung deutlich. Die Möglichkeit, immer und überall online zu sein, wirkt sich vor allem auf die Kommunikation von Jugendlichen untereinander aus.

Die Kooperationsveranstaltung, an der auch das Mediennetz Hamburg beteiligt ist, “Jugendliche und Soziale Medien – Kommunikation im Wandel” beleuchtet diesen Einfluss digitaler, interaktiver Medien aus verschiedenen Perspektiven. Was sagen Experten aus Wissenschaft und Praxis? Wie ist die Meinung der Jugendlichen selbst? Ihnen wird Raum gegeben, ihre Meinung kund zu tun, zum Beispiel in Form von selbstproduzierten Filmbeiträgen – u.a. der Jugendredaktion SchnappFisch von TIDE – Hamburgs Bürger- und Ausbildungskanal.

Diskutiert werden folgende Fragen: Lösen Soziale Medien wie Facebook und WhatsApp die persönliche Kommunikation ab? Kann es zu viel Kommunikation über Soziale Medien geben? Welchen Einfluss hat die häufige Nutzung Sozialer Medien auf eine gesunde Entwicklung? Wie kann die Medienpädagogik das Kommunikationsverhalten Jugendlicher beeinflussen? Wohin geht die Entwicklung, und welche Unterstützung brauchen Heranwachsende, um weiterhin selbstbestimmt mit den grenzenlosen Kommunikationsmöglichkeiten umgehen zu können?

Das Publikum wird interaktiv einbezogen: Es soll gezeigt werden, wie sich das Kommunikationsverhalten von Jugendlichen von dem anderer Altersgruppen unterscheidet. Ebenfalls wird getestet, wie gut sich die erwachsenen Teilnehmer mit den Kommunikationsgewohnheiten junger Menschen auskennen.

Die Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) und das Büro für Suchtprävention der Hamburgischen Landesstelle für Suchtfragen e.V. richten die Veranstaltung in Kooperation mit dem Mediennetz Hamburg sowie der Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaften aus.

Teilnehmer:

Andrea Rodiek, Suchtpräventionszentrum Hamburg

Andreas Hedrich, Mediennetz Hamburg

Dr. Thomas Voß, Landesmedienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein

Prof. Dr. Rudolf Kammerl, Universität Hamburg / Erziehungswissenschaft

Weitere Informationen und Anmeldung: http://socialmediaweek.org

Informationen im Überblick

Adressen