Aktivitäten / Projekte 
VHS Ferienakademie

Ferienakademie der Jungen Volkshochschule

Zweimal im Jahr – im Frühjahr und im Herbst – sind für eine Ferienwoche Schulkinder im Alter von 8 bis 12 Jahren die Hauptpersonen im Bildungskontor der Hamburger Volkshochschule. In der Ferienakademie der Jungen VHS „Kreatives Schreiben und neue Medien“ bekommen besonders begabte und lernbegeisterte Kinder ausreichend „Futter“.

30 Schulstunden umfasst die 5-tägige Veranstaltung – vergleichbar mit den Bildungsurlaubswochen für Erwachsene. In der Ferienakademie werden bis zu 36 Schulkinder in drei parallelen Gruppen unterrichtet.

Seit Oktober 2002 haben über 450 begeisterte Kinder an bisher zwölf Ferienakademien teilgenommen und in einer Woche nicht nur ihr Internet-Seepferdchen erworben, sondern auch ein Buch mit ihren Geschichten eigenständig erstellt und ihre Text auf dieser Internetseite veröffentlicht. Im Zentrum der Projektarbeit steht das Schreiben eigener Geschichten, daneben wird die Medienkompetenz gefördert.

Am Ende gibt es eine Präsentation - gemeinsam mit den JVHS-TeamerInnen bereiten sie zum Abschluss der Woche eine Veranstaltung für ihre Eltern und Lehrer vor und führen diese selbstverantwortlich durch.

Informationen zur Anmeldung:

Für die Teilnahme an der Ferienakademie bewerben sich die Schulen bzw. Klassenlehrer der Stufen 3 bis 6. Über diese erhalten die Kinder ein Anmeldeformular.

Man kann sich auch direkt über die VHS mit dem Formular auf dieser Seite bewerben, benötigt dann aber die Empfehlung einer Lehrerin oder eines Lehrers.

Die Ferienakademie wird über die Beratungsstelle besondere Begabungen finanziell gefördert. Die Anzahl der Plätze pro Schule ist begrenzt.

Mehr Informationen: ferienakademie.net

Informationen im Überblick

  • Alter:
    • Kinder von 8 bis 12 Jahren