Magazin / Meldungen 
Kinder in der Ferienakademie © Stanislaw Schmidt

Schüler-Workshops in den Sommerferien

Viele Einrichtungen bieten in den Ferien Kurse zu medienpädagoischen Themen an

Die Schulferien haben begonnen, und das Wetter lädt nicht gerade zum Besuch im Freibad ein. Da bietet es sich an, einen der zahlreichen Ferienworkshops zu besuchen. Auch im medienpädagogischen Bereich gibt es viele Angebote.
Eine Übersicht über alle Ferienangebote bietet der Schülerferienpass.

In Altona veranstaltet die Motte den Workshop Film ab! Dreh dir deinen eigenen Film. Jugendliche können hier gemeinsam einen Kurzfilm produzieren. Auch bei diesem Workshop durchlaufen die Teilnehmenden alle Stationen des Filmdrehs – von der Idee über den Dreh bis zum Schnitt.
Termin: 9.7.-20.7. 10-16 Uhr
Alter: 14-18 Jahre
diemotte.de

Die TASK-Schauspielschule für Kinder bietet in diesem Sommer zweimal das Ferienspecial Wir drehen einen Film! an. Hier können Kinder und Jugendliche einen umfassenden Einblick ins Filmemachen gewinnen. Vom Camera-Acting über die Entwicklung eines Drehbuches und der Charaktere, über die Auflösung der Spielszenen in die verschiedenen Kameraeinstellungen bis zur Arbeit am Set lernen die Teilnehmenden alles, was dazu gehört.
Termine: 20.7.-22.7. und 24.7.-26.7., 11-15 Uhr
Alter: ab 10 Jahren
kinderschauspielschule.de

Auch in Barmbek haben Kinder die Möglichkeit, einen eigenen Film zu drehen. Beim Workshop Filmdreh in Barmbek der Stadtteilwelt lernen die Kinder und Jugendlichen den kompletten Prozess des Filmdrehs – von der Ideenfindung bis zum Schnitt – kennen. Thematisch im Mittelpunkt steht dabei der Stadtteil Barmbek.
Termin: 3.7.-6.7. 10.30-15.00 Uhr
Alter: 12-15 Jahre
stadtteilwelt.de

Die Volkshochschule bietet in den Ferien zwei Workshops im Bereich der Medienpädagogik an:

In Kooperation mit dem Animationsstudio HollaenderART wird im Kurs Trickfilmproduktion mit dem ‚Stop-Trick-Labor...‘ gezeigt, wie mit dem ältesten Filmtrick ein Trickfilm gestaltet werden kann. Dort können sich die Schülerinnen und Schüler in allen Disziplinen üben, die für junge Trickfilmer hilfreich sind: Malen, Zeichnen, Modellieren, Animieren und Sound-Design.
Termin: 16.7.-20.7. 10-14.15 Uhr
Alter: ab 10 Jahren
vhs-hamburg.de


Außerdem können Schülerinnen und Schüler in der Computer-Ferienschule für Kinder und Jugendliche bis 12 Jahren der VHS fundierte Computer-Kenntnisse erwerben – in Bezug auf Hard- und Software.
Termin: 09.07.12 – 13.07.12, 09.30-12.45 Uhr
Alter: bis 12 Jahre
vhs-hamburg.de

Kurse zu Themen rund um den PC werden auch bei Youngtraining angeboten. Ziel ist ein sicherer und sinnvoller Umgang mit dem Computer. Im Workshop Fotobearbeitung am Computer beispielsweise können Fotos mit dem kostenlosen Programm GIMP beliebig bearbeitet werden. Bei Fit am Computer können die Kinder und Jugendlichen den Umgang mit Programmen wie Word und Powerpoint.
Eine Übersicht über alle Kurse, freie Plätze und Termine ist auf youngtraining.de zu finden. Dort ist auch die direkte Anmeldung möglich.

Die TU Hamburg Harburg veranstaltet in den Sommerferien die Ferien-Computer-Tage für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10. Hier haben die Kinder und Jugendlichen zwei Wochen lang die Möglichkeit, an kostenlosen Kursen wie Die erste Website erstellen – eine Einführung oder Roberta und Robert: Mädchen und Jungen erobern Roboter teilzunehmen. Am Ende erhält jede Schülerin und jeder Schüler ein Zertifikat.
Auf tu-harburg.de gibt es eine Übersicht über alle Kurse und Termine und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung.

TIDE gibt Schülerinnen und Schülern im Rahmen der TIDE Ferienakademie die Gelegenheit, Fit fürs TV oder Fit fürs Radio zu werden. Dabei werden nach einer journalistischen Einführung eigene Sendungen produziert. Dazu gehört die Themenrecherche ebenso wie Produktion und Schnitt.
Im Kurs Fit fürs Web werden die Grundlagen des Internets erklärt und ein sicherer Umgang damit vermittelt.
Alle drei Kurse erstrecken sich über fünf Tage, an deren Ende jede Schülerin und jeder Schüler ein Zertifikat erhält.
Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es unter tidenet.de

Adressen