Magazin / Meldungen 
Kinder testen Technik © Clemens Hoffmann-Kahre

Ohrlotsen und Radiofüchse gewinnen HörMöwe 2011

Am Samstag, den 26. November 2011, wurde zum 13. Mal der Bürgerradiopreis "Hörmöwe" im Offenen Kanal Lübeck vergeben.

Das Hamburger Projekt "Ohrlotsen" konnte gleich dreimal abräumen - zwei erste und einen zweiten Platz!
Die ersten Plätze gewannen Sie in der Kategorie "Freistil" mit dem Feature "Kein schönes Leben, aber ein mittelschönes" einer 6. Klasse der Altonaer Katholischen Schule, sowie in der Kategorie "Gruppenarbeit" für die Sondersendung der Ohrlotsen zur Bürgerschaftswahl im Februar 2011 in Hamburg.
Den zweiten Platz gab es in der Kategorie "Juniorbeitrag" für die Ohrlotsen-Kinderreporter "MichelMovieKids" auf dem Hamburger Kinder & Jugendfilmfest “Michel”. Diesen Platz teilen Sie sich mit den Klassen 3a und b der Julius- Leber- Schule in Lübeck, die die Hörspiele "Die vier Schwestern" und "Essen gut, alles gut" im Rahmen der Mittelalter-Hörspielkrimis produziert hatten.
Die Radiofüchse bekamen in der Kategorie "Juniorbeitrag" den ersten Platz für ihre tiefgreifende Auseinandersetzung mit dem Thema Atomkraft.

Insgesamt gab es in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung von 80 Beiträgen, wovon 14 ausgezeichnet wurden. Man darf gespannt auf's nächste Jahr sein.
Die Beiträge der Ohrlotsen kann man sich auf ihrer Internetseite anhören.

Dokument
Pressemeldung: Ohrlotsen gewinnen Hörmöwe 2011

Adressen

Projekte