Aktivitäten / Projekte 
Filmfest Hamburg 2010

Green Camp 2010

Digitale Konferenz zum Thema "Neue Wege der Finanzierung von Filmen via Internet"

Diese eintägige digitale Konferenz findet im Rahmen des Filmfestes Hamburg statt. Inhalt ist die Frage nach einer Finanzierung und Vermarktung von Filmen über das Internet, mit Hilfe von sogenannten "Social Media Tools".

Das Filmfest Hamburg hat 2010 die spezielle Sektion "Drei Farben Grün" in der Dokumentarfilme zum Thema Umwelt gezeigt werden. Insofern geht es im Green Camp vordergründlich um die Finanzierung von Umelt- und Dokumentarfilmen.

Ungefähr 50 TeilnehmerInnen können sich anmelden, die dann analog, aber auch online miteinander kommunizieren. Die Konferenz findet auf Englisch statt und Laptops für die virtuelle Kommunikation werden von den TeilnehmerInnen mitgebracht.

Unter anderem werden auch verschiedene FilmemacherInnen von Umwelt- und Dokumentarfilmen dabei sein, sowie Jarmo Puskala und Pekka Ollula aus Finnland, die mit ihrem Film "Star Wreck" zu den ersten gehörten, die mit Hilfe des Internets Geld für die Finanzierung ihres Films gesammelt haben.

Anmeldung erfolgt über die Homepage.

Ort: Uni Hamburg, Von Melle Park 8, Raum 206

Adressen

  • Logo des Filmfest Hamburg

    Filmfest Hamburg GmbH

    Das Filmfest Hamburg ist ein jährlich stattfindendes Filmfestival mit internationalen Produktionen. mehr

  • Kurzfilm agentur logo

    KurzFilmAgentur Hamburg e.V.

    Der Verein KurzFilmAgentur Hamburg tritt seit 1992 mit einem breiten Angebot an: vom KurzFilmVerleih und KurzFilmVertieb über ein KurzFilmFestival und eine KurzFilmSchule bis hin zu einem KurzFilmArchiv und einem KurzFilmShop. mehr