Magazin / Neues vom Mediennetz 

Mehr Medienbildung für alle - weiter geht's!

Hamburgische Bürgerschaft legt den Grundstein für Absicherung von Projekten der Medienkompetenzförderung

Seit der Gründung des Mediennetz Hamburg im Jahr 2008 ist es erklärtes Ziel die Medienkompetenzförderung in der Stadt zu stärken. Wichtige Bausteine sind seitdem zahlreiche Hintergrundgespräche mit Politiker*innen und Vertreter*innen der zuständigen Fachbehörden, Veranstaltungen, wie zuletzt der Fachkongress „Baustellen der Medienbildung“ im September 2020, die Veranstaltungsreihe angedockt, das Rahmenkonzept Medienkompetenzförderung, das Internetportal und vieles mehr.

Im Doppelhaushalt 2021/22 der Freien und Hansestadt Hamburg sind nun 300.000,- € für einen Fonds Medienkompetenzförderung bereitgestellt worden. Hiermit sollen zum einen etablierte Maßnahmen langfristig abgesichert werden und neue Projekte gestartet werden können. Damit ist ein wichtiger Grundstein gelegt worden, Medienbildung in der Stadt finanziell abzusichern. Im nächsten Schritt wird nun der Ausbau des Fonds und die strukturelle Verankerung von Medienkompetenzförderung an den relevanten Schnittstellen der Stadt in Angriff genommen.