Magazin / Meldungen 
Logo der Hamburg Media School © Pressematerial der HMS

Vier HMS-Filme bei Film-Festival in Paris nominiert

Die 10 Minuten Filme der Hamburg Media School aus dem Jahr 2019 sind noch immer erfolgreich auf ihrer Festivalreise unterwegs. Vier der Filme sind nun im Wettbewerb auf dem diesjährigen ÉCU – The European Independent Film Festival vom 9. bis 11. April 2021 in Paris mit dabei.

 

 

90%

Drehbuch: Florens Huhn
Regie: Jerry Hoffmann
Kamera: Felix Tonnat
Creative Producer: Giacomo Vernetti

Jean rutscht immer mehr in eine Magersucht hinein, oder wie er es nennen würde: das geile Gefühl der absoluten Selbstbeherrschung. Doch dann tritt Lili in sein Leben.

Herbst

Drehbuch: Ellen Holthaus
Regie: Greta Benkelmann
Kamera: Akim Trüller
Creative Producer: Thowo Wolkowski

Theo hat Demenz. Während er damit beschäftigt ist, selbstbestimmt zu sterben, macht ihm das Leben einen Strich durch die Rechnung. Ein Film über Freundschaft, Pizza und andere lebenswerte Dinge.

Unter Menschen

Drehbuch: Miriam Suad Bühler
Regie: Caren Wuhrer
Kamera: Maximilian Schlehuber
Creative Producer: Steffen Gerdes

Ihren neuen Schwiegersohn haben sich Edda und Egon nun wirklich anders vorgestellt. Vor allem weniger gestreift und fellig. Beim Kennenlernen im Restaurant werden Tochter Oona und ihr Zukünftiger nicht nur mit Vorurteilen konfrontiert.

Aus den Fugen

Drehbuch: Marius Meyer
Regie: Wiebke Becker
Kamera: Markus Austel
Creative Producer: Felix Klett

Eine Diagnose, die alle fürchten: Als der 18-jährige Thomas seine Pädophilie nicht länger geheim halten kann, droht seine Familie aus den Fugen zu geraten.

 

Adressen