Magazin / Meldungen 

Das junge Projekt zum KURZFILMTAG

Beim JugendKino sind Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren eingeladen, ihren eigenen KURZFILMTAG am 21. Dezember 2020 zu gestalten und durchzuführen.

Was heißt das konkret? (Film-)Interessierte Jugendliche finden sich zu einer Gruppe oder Arbeitsgemeinschaft zusammen und melden sich bei der AG Kurzfilm an. Es spielt keine Rolle, welche Schule sie besuchen und woher sie kommen. Zusätzlich sollten sie eine volljährige Person (Medienpädagog*in, Lehrer*in, Sozialarbeiter*in etc.) um Unterstützung bitten. Nach der Anmeldung erhält die Projektgruppe ein umfangreiches Handbuch, Beratung zur Filmauswahl und Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Idee um ihre Veranstaltung selbstständig zu planen.

Jugendliche haben grundsätzlich zwei Möglichkeiten, ihr Programm zu gestalten: Sie können entweder selber ein Kurzfilmprogramm aus eigenen Filmen zusammenstellen oder sie buchen ein bereits fertiges Kurzfilmprogramm.

Die Anmeldung für den KURZFILMTAG 2020 ist ab Mai möglich.
 

Kontakt

Mail: schule@kurzfilmtag.com
Telefon: 0351 41 88 52 23