Magazin / Meldungen 

Radiofüchse gewinnen 3. Platz beim Sparda-Bank Hamburg Award

Zum fünften Mal in Folge fördert der Sparda-Bank Hamburg Award gemeinnützige Projekte in den Bereichen Soziales, Umweltschutz und Sport in unserer Region. Je Kategorie wurden von der Sparda-Bank Hamburg zehn Projekte zur Publikumswahl ausgewählt, die an der Publikumsabstimmung teilgenommen haben.

In der Kategorie Umweltschutz haben die Radiofüchse - die Umweltlosten den 3. Platz und damit damit 3.000 € gewonnen. Herzlichen Glückwünsch! Sie haben 1761 Stimmen erhalten.

Die Radiofüchse möchten mit den Geldern ein Medienprojekt zum Thema Umwelt- und Klimaschutz durchführen. Denn diese Themen bewegen die Radiofüchse sehr. Wie blicken Kinder auf das Thema Klimaschutz? Was wünschen sie sich für ihre Zukunft? Was fordern sie von der Politik? Dazu möchten die Radiofüchse Radio-, Text- und Filmbeiträge produzieren. So können Kinder mit anderen in einen Dialog treten, aber auch selber aktiv werden für Klima- und Umweltschutz.

Mehr Infos zum Projekt https://www.sparda-award.de/profile/sme-e-v-das-haus-der-familie/