Magazin / Meldungen 
Jugendliche mit Kamera beim HüllerJugendFilmFest

Bis zum 30. September mit Projekt für „Jugend ins Zentrum!“ bewerben

Vom 1. bis zum 30. September können Ideen für Projektvorhaben mit frühestmöglichem Beginn ab dem 1. Januar 2019 in der bewährten Form mit Projektskizze, Finanzplan sowie Darstellung der Bündnispartner eingereicht werden.

Neben Ferienwerkstätten für das Jahr 2019 können nun auch wieder die Langformate „makro“ und „kompakt“ sowie die zusätzlichen Module „Kulturbesuch“ und „Elternarbeit“ beantragt werden beim der „Kultur macht stark“-Förderung der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren.

Die ausgefüllten Dokumente müssen digital bis zum 30. September 2018 per E-Mail eingehen. Im Laufe der Folgewoche, der 40. KW, müssen diese Unterlagen dann zusammen mit der Absichtserklärung der Bündnispartner unterschrieben postalisch bei der Bundesvereinigung eintreffen.

Mehr Infos und Bewerbung: http://www.jugend-ins-zentrum.de/node/348