Magazin / Meldungen 
 © Dennis Stachel / Jugendpresse Deutschland

Jugendmedientage 'Bewegt(e) Grenzen - Raise your voice' starten Ticketverkäufe

Medienbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahren können sich ab heute für die Jugendmedientage 2018 anmelden, einem der bundesweit größten Kongresse für junge Medienmachende. Die Jugendmedientage finden vom 04. bis 07. Oktober in Bremen statt. Tickets gibt es in der Vorverkaufsphase bereits ab 39 Euro.

Neben spannenden Diskussionen, Medientouren, Erzählcafés und praxisnahen Workshops  erwartet die Teilnehmenden intensives Netzwerken mit Medienprofis und Gleichgesinnten. Dabei bekommen sie exklusive Einblicke etwa bei facebook, NhJOY, der tagesschau und vielen  weiteren Medienhäusern. Ob Print oder Online, Video oder Podcast, Hörfunk oder Fernsehen – bei den Jugendmedientagen findet jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin sein Medium.

Mit dem Thema „Bewegt(e) Grenzen – Raise your voice“ möchten wir herausfinden, was es bedeutet, mediale Grenzen zu bewegen, an ethische Grenzen zu stoßen und wie Medienvielfalt und Unabhängigkeit von Medien im In- und Ausland aussehen.

Im Ticketpreis enthalten sind auch die Kosten für die Übernachtung in einer Turnhalle und Vollverpflegung während der vier Veranstaltungstage. Nach der Early-Bird-Phase sind die Tickets  für einen Preis von 49 Euro erhältlich. Wer nicht in der Turnhalle übernachten möchte, kann ein  Comfort-Ticket mit Übernachtung im Hostel für 118 Euro buchen.
Tickets und weitere Infos: www.jugendmedientage.de

Bei Rückfragen:

PRESSEKONTAKT
Tim Schmelt (Referent für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit | Jugendmedientage) 030 39 40 525-47 | t.schmelt@jugendpresse.de

JUGENDMEDIENTAGE
Die Jugendmedientage (JMT) sind einer der größten Kongresse für junge Medienmachende in Deutschland. Bis zu 400  medienbegeisterte Jugendliche, Nachwuchsjournalisten und -journalistinnen zwischen 16 und 27 Jahren kommen hier zusammen, um gemeinsam leidenschaftliche Medienarbeit zu betreiben und so zu einem nachhaltigen Journalismus in unserer demokratischen Gesellschaft beizutragen. Seit 2002 finden die JMT jährlich in wechselnden Städten Deutschlands statt.

JUGENDPRESSE DEUTSCHLAND, BUNDESVERBAND JUNGER MEDIENMACHER
Die Jugendpresse Deutschland ist der Bundesverband für junge Medienmachende. Vom Schülerzeitungsredakteur bis zur jungen Volontärin begleiten wir in den Beruf, bilden mit fast 300 Seminaren im Jahr aus, veranstalten zum Beispiel die Jugendmedientage und den Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag als Events für den  Kontakt und die Diskussion zwischen Profis aus Medien und Politik und dem Nachwuchs. Beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder zeichnen wir jedes Jahr die besten jungen Blattmachenden aus. Wir stellen den Jugend-Presseausweis zur Verfügung und geben die Möglichkeit, im Rahmen von interessanten Veranstaltungen  journalistisch zu berichten. Wir erreichen rund 15.000 junge Medienmachende und organisieren den größten Teil unserer Arbeit von Jugendlichen für Jugendliche.

— www.jugendpresse.de