Magazin / Meldungen 

Jetzt zur Bundesjugendkonferenz Medien 2018 anmelden

Jugendliche, die Medienkompetenz in ihren Schulen vermitteln, treffen sich 2018 zum Austausch in Rostock. Bis zum 1. Oktober gibt es einen Frühbucherrabatt.

Bei der Bundesjugendkonferenz Medien treffen sich Jugendliche, die in ihrer Schule Medienkompetenz vermitteln. Zum Beispiel ausgebildete Medienscouts, die ihren Mitschülern bei der sinnvollen und sicheren Mediennutzung helfen.

Die Bundesjugendkonferenz Medien (BJKM) soll den Jugendlichen und ihren Betreuern die Möglichkeit zu Vernetzung und Austausch mit Gleichgesinnten geben. Die BJKM bietet den Teilnehmenden außerdem als Ergänzung zur Ausbildung Vorträge, Workshops und Barcamps.

200 Teilnehmer trafen sich im März 2017 zur 2. BJKM in Rostock und legten bei einem intensiven Austausch den Grundstein für eine bundesweite Vernetzung. Am Ende der Konferenz waren sich alle Teilnehmer einig: Wir kommen im nächsten Jahr wieder.

Für die BJKM 2018 sind viele neue und interessante Themen geplant. die Teilnehmenden haben auch wieder ausreichend Möglichkeiten, sich mit den Medienscouts der anderen Bundesländer austauschen zu können.

Die BJKM findet vom 1. bis 3. März 2018 in Rostock statt. Für 60 Euro pro Teilnehmer gibt es zwei Konferenztage, die prall gefüllt sind mit vielen Diskussionen, Workshops, Barcamps, Vorträgen und eine Unterbringung.

Das Mindestalter beträgt 14 Jahre bei Beginn der Veranstaltung. Voraussetzung für eine Anmeldung ist, dass die Teilnehmenden eine abgeschlossene Ausbildung als Medienscout/Peer-to-Peer-Scout absolviert haben

Anmeldung  bis 1.10., wer für den vergünstigten Frühbucher-Preis in Höhe von 60 Euro dabei sein möchte.