Magazin / Meldungen 
MINT Tag Experiment Junge © Pressebilder MINT Tag

Bildungswettbewerb "Lernen in Langenhorn"

Die Joachim Herz Stiftung ruft erneut den Bildungswettbewerbs „Lernen in Langenhorn“ aus. Auch dieses Jahr werden wieder drei herausragende Bildungsprojekte aus dem Stadtteil mit einem Preisgeld in Höhe von € 2.500,- ausgezeichnet. Bewerben können sich Schulen, Kindertagesstätten und Jugendprojekte ebenso wie Vereine und sonstige Initiativen. Einzige Voraussetzung ist die anerkannte Gemeinnützigkeit. Dazu gehören auch alle gemeinnützigen, mildtätigen, kirchlichen und öffentlich-rechtlichen Körperschaften aus dem Stadtteil Langenhorn, die zum Beispiel:

  • junge Menschen unterstützen, ihre Begabungen zu entdecken
  • interkulturelle Kompetenzen oder internationale Mobilität fördern
  • innovative Ansätze für Bildung entwickeln
  • Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaften oder Wirtschaftsthemen interessieren
  • Projekttage in Naturwissenschaften und Wirtschaft ausrichten
  • ein Schülerlabor betreiben oder Exkursionen machen
  • die Persönlichkeitsbildung von Kindern und Jugendlichen fördern

Die Joachim Herz Stiftung fördert ausschließlich Projekte aus den Bereichen Naturwissenschaften, Wirtschaft und Persönlichkeitsbildung. Projekte aus anderen Bereichen, z. B. Sport oder Kultur, werden nicht unterstützt.

Projektanträge werden noch bis zum 15. September 2017 angenommen.

Projekte, die an „Lernen in Langenhorn“ teilnehmen möchten, können sich mit dem angehängten Bewerbungsbogen bei der Joachim Herz Stiftung bewerben.

Dokument
Lernen in Langenhorn_Bewerbungsformuar