Magazin / Meldungen 
Abschlussfest Kindersoftwarepreis TOMMI

Digitaler September in der Bücherhalle Alstertal: TOMMI Kindersoftwarepreis

Der September steht in der Bücherhalle Alstertal ganz im Zeichen der Digitalisierung. Zum 16. Mal wird der Kindersoftwarepreis TOMMI verliehen. Nachdem eine renommierte Fachjury aus Journalistinnen und Journalisten, Pädagoginnen und Pädagogen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Bibliotheksmitarbeitende die Nominierungen festlegt, sind die wahren Expertinnen und Experten dran: Kinder zwischen sechs und 13 Jahren prüfen wochenlang streng und akribisch die nominierten brandneuen Games!

In Hamburg ist die Bücherhalle Alstertal dabei. Wer sich bewerben möchte, füllt einen Anmeldebogen aus, der auch nach Vorkenntnissen und Kompetenzen fragt. Die Bewerbungsformulare können unter www.buecherhallen.de/Alstertal heruntergeladen werden oder sind direkt in der Bücherhalle erhältlich.

Computerspiele in Bibliotheken sind nichts Ungewöhnliches. Denn als Bildungshäuser vermitteln Bibliotheken Kindern auch Medienkompetenz. Diese lernen nicht nur den Spielangeboten kritischer zu begegnen, sondern auch ihre Urteile zu formulieren und aufzuschreiben. Ausgezeichnet werden PC-, Online-, Konsolenspiele, sowie Spieleapps  und elektronisches Spielzeug.

Testzeitraum ist vom 12.9. – 29.09.2017

Am Samstag, den 16.09.2017  wird der TOMMI von einem gemeinsamen Stand der Jungen Volkshochschule und der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) begleitet.

Die Experten beider Institutionen beraten Eltern, Großeltern und Pädagogen rund um Filterlisten, Schutzsoftware und Kindersuchmaschinen.

Die MA HSH informiert außerdem über eine Vielzahl von Themen rund um die Medienkompetenzförderung von Kindern und Jugendlichen und gibt Tipps zur Medienerziehung. Kinderschutz im Internet ist ein weiteres Thema: Wie funktioniert Kinderschutzsoftware und welche Programme gibt es für Computer, Tablets und Smartphones?

Alle Kinder im Grundschulalter sind eingeladen, ihr Wissen rund um den Einstieg ins Internet unter Beweis zu stellen und kostenlos den Surfschein des Internet-ABC zu machen.