Magazin / Meldungen 
 © CC by Vancouver Film School | http://tinyurl.com/no6wodk

Fortbildungsangebote an der Hamburg Media School

Die Hamburg Media School lädt zur Summer School und Seminaren an den Kunst- und Mediencampus ein

Ob Online Marketing, Social Media, Music Publishing oder Medien- und Onlinerecht - wer sich im Sommer und Herbst fortbilden lassen möchte, hat an der Hamburg Media School dazu zahlreiche Möglichkeiten. Die Grundlagenseminare bieten einen Einstieg in Themen wie crossmediales Publizieren, Kreativitätsmanagement oder Marketingmaßnahmen. Es folgen alle Seminare in der Übersicht. 

Weitere Informationen und Anmeldung auf: http://www.hamburgmediaschool.com
 



Online Marketing Camp
Termine: 20.-23.9. oder 15.-18.11.2017

Inhalte: Wer die Kanäle des Online Marketing von A bis Z und die technischen Hintergründe verstehen möchte, ist in dem viertägigen Crashkurs richtig aufgehoben. In dynamischen Vorträgen, Fallstudien und Diskussionen erfahren Sie alles über die aktuellsten Techniken und Hintergründe des Online Marketing. Nach Abschluss der Veranstaltung können Sie digitale Marketing-Strategien implementieren und messbare Resultate erzielen. In Zusammenarbeit mit Experten und Dozenten aus der Praxis entwickeln Sie State-of-the-Art-Wissen zu Markenaufbau und Vertrieb im Internet.

Link: http://www.hamburgmediaschool.com/weiterbildung/online-marketing seminare/onlinemarketingcamp/

Social Media Day
Termin: 19.10.2017

Inhalte: Social Media ist in aller Munde und tatsächlich nimmt die Relevanz des Marketing-Kanals mit jedem Facebook-Profil und jedem Foreneintrag weiter zu. Das Social-Media-Feld ist dabei extrem unübersichtlich. Welches Angebot sollte man im Griff haben, wo handelt es sich (noch) um einen wenig relevanten Hype? Viele klassische Unternehmen können durch gezielten Einsatz von Social Media echte Wettbewerbsvorteile erzielen spannende Wettbewerbsvorteile. Was tun sie genau? Welche günstigen Umsatz- und Marketing-Hebel gibt es? Wo entstehen neue Optionen für Branding, Positionierung und CRM? Um diese Fragestellungen und viele mehr dreht sich der Social Media Day.

Link: http://www.hamburgmediaschool.com/weiterbildung/online-marketing-seminare/social-media-day/

Online Marketing Recht
Termin: 18.10.2017

Inhalte: Online und Digital Marketing gilt für viele Industrien als wachstumsstärkster und spannendster Marketingkanal. Insbesondere aufgrund dieses rasanten Wachstums und der entsprechenden technologischen Entwicklung sind Marketingmaßnahmen und ihre Konsequenzen für viele Akteure rechtlich unklar. In vielen Marktsegmenten führt der Wettbewerbsdruck häufig schon zu Maßnahmen an der Grenze des Erlaubten oder sogar darüber hinaus. Auch sind bei typischen Fragen von: „Welche Daten darf ich sammeln?“ über „Was darf ich posten?“ bis hin zu „In welchen Fällen hafte ich für einen Dienstleister?“ unterschiedlichste Rechtsgebiete betroffen. Für Online Marketing-Verantwortliche ergeben sich insgesamt viele Grauzonen und grundsätzliche Fragen.

Online Marketing Technik
Termin: 17.10.2017

Inhalte: Die Relevanz des Online Marketings wird branchenübergreifend für zahlreiche kaufmännische Tätigkeiten zunehmend erkannt. Bei der tieferen Beschäftigung mit dem Thema wird häufig erstmalig die technische Dimension von Online Marketing sichtbar, denn die Grenzen zwischen kaufmännischem und technologischem Verständnis sind fließend. Von anfänglichen Fragen wie: „Wie bekomme ich die Anzeige auf meine Seite?“ bis zu fortgeschrittenen Problemen wie „Welche Logik sollte meine Firma anwenden, damit Werbebanner, die unseren Kunden gezeigt werden, auch automatisch die sinnvollsten Produkte zeigen?“, technologisches Grundwissen wird zur Basis für Erfolg im Online Marketing.

Link: http://www.hamburgmediaschool.com/weiterbildung/online-marketing-seminare/online-marketing-technik/

Music Publishing Summerschool
Termin: 15.-20.9.2017

Inhalte: Im gesamten europäischen Raum herrscht Mangel an einem Qualifizierungsangebot zum Musikverlagsmanagement. Hamburg ist mit Anzahl und Bedeutung einschlägiger Unternehmen eine der weltweit wichtigsten Musikverlagsstädte. Die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM), der Deutsche Musikverlegerverband (DMV) und die Hamburg Media School (HMS) bieten deshalb ein hochqualitatives Lehrangebot zur Professionalisierung im Musikverlagswesen an.

Link: http://www.hamburgmediaschool.com/weiterbildung/summer-schools/music-publishing/

Live Entertainment Summer School
Termin: 15.-20.9.2017

Inhalte: Innerhalb der Musikwirtschaft trägt der Teilbereich „Live Music“ den größten Anteil zur Wertschöpfung wie auch der Beschäftigtenzahlen bei. Im gesamten deutschsprachigen Raum mangelt es allerdings an einem kompakten, aber dennoch qualitativ hochwertigen Qualifizierungsangebot im Live Entertainment Management.
Die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM), der Bundesverband der Veranstaltungswirtschaft (bdv) und die Hamburg Media School (HMS) bieten deshalb ein hochqualitatives Lehrangebot zur Professionalisierung im Live Entertainment Management an.

Link: http://www.hamburgmediaschool.com/weiterbildung/summer-schools/live-entertainment/

General Management
Termin: 08./09. Und 15./16.09.17

Inhalte: Intensive, komprimierte Wissensvermittlung mit direktem Praxisbezug unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Medien. Die Teilnehmer lernen:

– die Erfolgsfaktoren für ihre Managementtätigkeit klar zu benennen und zu steuern,
– strategische Prioritäten zu setzen,
– Managementtheorien und Methoden souverän anzuwenden und umzusetzen und auf Basis des aktuellsten Managementwissens fundierte, nachhaltige Entscheidungen zu treffen.

Dieses Seminar besteht aus vier Veranstaltungen, die auch einzeln gebucht werden können.

Link: http://www.hamburgmediaschool.com/weiterbildung/seminarangebot/general-management

Medien- und Onlinerecht
Termin: 07.10.2017

Inhalte: Die Veranstaltung ist eine praxisorientierte Einführung in das Rundfunkrecht (Hörfunk und Fernsehen) sowie das Medienrecht. Es werden akute Problemstellungen dargestellt und erarbeitet und Konflikte im Rundfunk- und
Medienrecht diskutiert.

– Medienrelevante Grundrechte
– Rundfunkrecht
– Medienrecht
– Zentrale Rechtsquellen
– Medienrecht nach medialen Erscheinungsformen
– Medienrecht der europäischen Gemeinschaft
– Übergreifende Regelungen

Link: http://www.hamburgmediaschool.com/weiterbildung/seminarangebot/digital-media-business

Innovation und Kreativmanagement II
Termin: 17. / 18. August 2017

In der Veranstaltung „Innovation und Kreativmanagement“ wird auf­gezeigt, wie Innovationsprozesse ablaufen und als Teil der Unternehmensstrategie zur Entwicklung neuer oder zur Verbesse­rung bestehender Produkte, Prozesse und Strukturen beitragen können. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei der Generierung von Ideen und damit dem Management von Kreativität gewidmet. Hierbei gilt es, die Fähigkeit zu schulen, kreative Prozesse und geeignete Per­sonen zu identifizieren, um marktfähige Innovati­onen generieren zu können.

Mobiler Journalismus und Social Video               
Termin: 05. / 06. Oktober 2017

Im Seminar stehen neben der Vermittlung des Verständnisses der digitalen und mobilen Aussagenproduktion die Vermittlungskompetenzen, ins­besondere communityorientiertes Schreiben sowie die Erweiterung journalisti­scher Darstellungsformen für die unterschiedlichen Medienkanäle im Zentrum. Es werden Contentstrategien für Social-Media sowie für mobile Endgeräte und darüber hinaus das crossmediale Produzieren trainiert.

Redaktion als Organisation
Termin: 07. / 08. Dezember 2017

In der Veranstaltung „Redaktion als Organisation“ werden zunächst Re­daktionsmodelle und betriebswirtschaftliche Modelle aus der Organisati­onslehre erläutert. Dieses Wissen wird angewendet für die Optimierung redaktioneller Abläufe, deren Flexibilisierung und Professionalisie­rung. Ein besonderer Fokus wird dabei auf die Qualitätssicherung in Redaktionen sowie das redaktionelle Marketing gelegt.

Adressen