Magazin / Meldungen 
dokumentarfilmwoche | 2017 © dokumentarfilmwoche hamburg

Es ist wieder soweit! 14. Ausgabe der dokumentarfilmwoche hamburg

Vom 19. bis 23. April 2017 besteht besonders für Hamburgerinnen und Hamburger die Möglichkeit, eine Auswahl der besten und außergewöhnlichsten Dokumentarfilme zu sehen

Mit 32 Verantstaltungen an fünf Tagen ist die dokumentarfilmwoche hamburg seit 2004 das einzige Festival in der Region, welches Interessierten die Chance bietet, bisher nicht Gesehenes sowie Perlen der Filmgeschichte zu genießen. Dabei werden vom 19. bis 23. April 2017 Filme aus 12 Ländern präsentiert, die unter Umständen sonst nicht den Weg in die Stadt finden würden.

Das Festival zeigt an vier verschiedenen Orten nicht nur die Höhepunkte aus der internationalen Festivalszene, sondern auch kleine, abseitige und experimetelle Dokumentarfilme, die ohne Senderbeteiligung und Födermittel entstanden sind. Außerdem möchten die Veranstalter sowohl neue Blickwinkel auf Dokumentarfilme als auch einen Raum für Diskussionen schaffen.

Ein besonderer Fokus liegt auf regionalen Produktionen, welche in dem Programmpunkt Dokland Hamburg verankert werden. Darin werden Produktionen aus und über die Stadt präsentiert. Die Retrospektive dieses Jahr wird dem deutschen Dokumentarfilmer Peter Nestler gewidmet, der in diesem Sommer seinen 80. Geburtstag feiert.

Weitere Informationen zum Programm unter: dokfilmwoche.com

Dokument
dokumentarfilmwoche hamburg

Projekte