Magazin / Meldungen 
Foto nur im Zusammenhang mit Berichterstattung über Schau hin nutzbar ©

"Schau hin!" sucht Mediencoach

Noch bis zum 5. Mai 2017 besteht die Möglichkeit, sich bei "Schau Hin!" als Mediencoach zu bewerben

Ein einschlägiges Studium der Erziehungs-, Medien-, Kommunikationswissenschaften oder Psychologie, mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Medienpädagogik und zeitlich flexibel? Wenn diese Eigenschaften zutrefffen, könnte die Jobausschreibung von "Schau hin!" genau das richtige sein.

Der Medienratgeber "Schau hin!" möchte bis zum 5. Mai 2017 das Team erweitern und sucht einen neuen Mediencoach zur freien Mitarbeit. Die Aufgabenbereiche umfassen die Beantwortung von Elternfragen zur Medienerziehung per E-Mail und in (Video-)Chats/Webinare, das Führen von Interviews für TV-Medien sowie Vorträge bei Fach- und Publikumsveranstaltungen. Auf die Bewerberinnen und Bewerber warten flexible Arbeitszeiten im Home Office und ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld.

Die Initiative "Schau Hin!" ist ein Medienratgeber für Eltern und Erziehende, welcher über aktuelle Entwicklungen in der Medienwelt informiert sowie praktische, alltagstaugliche Tipps rund um medienpädagogische Themen bietet. Ins Leben gerufen wurde sie 2003 von dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die beiden öffentlich-rechtlichen Sender Das Erste und ZDF sowie die Programmzeitschrift TV SPIELFILM.

Die Bewerbungsunterlagen können bis zum 5. Mai 2017 per E-Mail an Herrn Karsten Neumann geschickt werden: info(at)schau-hin.info

Weitere Informationen unter: www.schau-hin.info und im PDF.

 

Dokument
Schau Hin_Mediencoach