Magazin / Meldungen 
Eine Filmklappe liegt auf einer Mauer

November Seminarangebote der Filmschule Hamburg Berlin

Filmemacher, Produzenten und Regieassistenten aufgepasst: die Filmschule Hamburg Berlin stellt ihr aktuelles Seminarangebot vor.

Wer eine möglichst breite Resonanz für den eigenen Film schaffen möchte, sollte frühzeitig mit einer gezielten PR-Arbeit anfangen. In dem Seminar PR für Film am 8. November 2015 vermittelt die Journalistin und Dozentin Caroline Schmidt-Gross, wie Pressearbeit gut organisiert und gestaltet werden kann. Ziel des eintägigen Seminares ist es, eine möglichst breite Resonanz auf allen Kanälen (Print, Online, Radio, TV, Social Media) zu schaffen. Die Teilnehmenden entwickeln gemeinsam Strategien und erlernen die wichtigsten Tools der Pressearbeit für Filme jeglicher Art: Dokumentar, Kurzfilm, TV, Serie oder Spielfilm.

Das Seminar findet von 11 bis 18 Uhr in Hamburg statt und kostet 130€.

Weitere Seminare der Filmschule befassen sich mit den allgemeinen Grundlagen der Filmförderung, den Grundtechniken des Drehbuchschreibens, sowie der Regieassistenz bei Dreharbeiten.

Genaueres lässt sich auf der Homepage nachlesen: www.filmschule-hamburg-berlin.de/

Adressen