Magazin / Schule und Medien 

App-Entwicklung soll gelehrt sein – mit Unterstützung

Auch im Schuljahr 2015/2016 können sich Schulen aus ganz Deutschland für den Kurs „App Entwicklung“ von App Camps anmelden

App Camps ist gemeinnützig und setzt sich dafür ein, jungen Menschen digitale Themen und Programmierung in der Schule nahezubringen. Das Angebot ist fächerübergreifend einsetzbar und vermittelt den Schülerinnen und Schülern die Grundlagen der Programmierung, um Apps entwickeln zu können oder Webseiten zu erstellen. Mit der Teilnahme an „App Entwicklung“ werden den Lehrenden zum einen Begleitmaterialien bereitgestellt, zum anderen erhalten sie direkte Unterstützung bei der Durchführung. Zudem umfasst das Angebot Schulungen für Lehrkräfte, wie beispielsweise Präsenztrainings, Webinare und Schulungsmaterialien sowie Kontakt zu Experten und direkte Einblicke in die IT.

Dank der Unterstützer können sich zahlreiche Schulen erstmals auf eine kostenfreie Nutzung des Angebots freuen.

Weitere Informationen gibt es unter www.appcamps.de. Anmeldungen können unter www.appcamps.de/schoolapplication eingereicht werden.