Magazin / Meldungen 
Lehrer erklärt Schüler Kamera © Filmschule Hamburg Berlin

Film-Interessierte aufgepasst!

Es gibt noch freie Plätze für das Sommerangebot der Filmschule Hamburg Berlin

Auch für Hamburger Film-Interessierte gibt es diesen Sommer wieder zahlreiche Fortbildungsangebote der Filmschule Hamburg Berlin.

Die Möglichkeit einer technischen und ästhetischen Einführung in die Grundlagen der Arbeit mit Videokameras gibt es beim Workshop „Kameraarbeit im dokumentarischen Film“.

Termin: 30. - 31. Mai 2015
Ort: Hamburg
Kosten: 250,- Euro


Bei der Veranstaltung „Einführung in das Drehbuchschreiben“ werden Tipps und Tricks vermittelt, um eigene Geschichten spannend, emotional und effektiv erzählen zu können.

Termin: 05. - 07. Juni 2015
Ort: Hamburg
Kosten: 295,- Euro

Für Einsteiger im Bereich Dokumentarfilm gibt es im Workshop „Alles auf Anfang – Wie beginne ich einen Dokumentarfilm“ die Möglichkeit, Wissen über die dramaturgische Kraft eines gelungenen Filmanfangs zu erfahren.

Termin: 13. - 14. Juni 2015
Ort: Hamburg
Kosten: 240,- Euro

Wer mehr über das „Reden vor Publikum“ erfahren möchte, hat im gleichnamigen Workshop in Berlin die Chance, eine Einführung in Rhetorik, Vorbereitung, Auftreten, Stimme und Ausdruck für verschiedene Vortragssituationen zu erhalten.

Termin: 20. - 21. Juni 2015
Ort: Berlin
Kosten: 265,- Euro

Unter der Anleitung von Tink Diaz können Teilnehmende das nötige Wissen für das Schreiben eines Exposé erlangen. „Von der Idee zum fertigen Exposé“ heißt der Workshop, indem es darum geht, erste Ideen für einen Dokumentarfilm mittels eines Exposé zu präzisieren.

Termin: 27. - 28. Juni 2015
Ort: Hamburg
Kosten: 240,- Euro

Auch für Schülerinnen und Schüler gibt es in den Sommerferien 2015 die Möglichkeit, an einem Film-Workshop teilzunehmen. Bis zum 6. Juli 2015 werden noch zwei Teilnehmende aufgenommen. Anmeldungen können unter www.filmschule-hamburg-berlin.deeingereicht werden.

Termin: 20. -24. Juli 2015, 10.00 – 16.00 Uhr
Ort: Hamburg
Kosten: 295,- Euro

Weitere Informationen unter: www.filmschule-hamburg-berlin.de

Adressen