Magazin / Meldungen 
Mikrofon, Kopfhörer und Aufnahmegerät

Stadtteile hörbar machen!

Im neuen Projekt der Ohrlotsen können Kinder und Jugendliche ihre ganz eigene Geschichte über ihren Stadtteil erzählen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, nur auditiv sollte das Ganze sein!

Gemeinsam mit AUDIYOU haben die Ohrlotsen das Projekt „Hört mal Hamburg“ gestartet. Anhand markanter Elemente urbaner Architektur im unmittelbaren Lebensraum nähern sich die Kinder und Jugendlichen unter Anleitung des multiprofessionellen Ohrlotsen-Teams der Geschichte und sozialen Struktur ihres Umfelds an. Den so entstehenden Beiträgen wird auf der Internetseite www.hoertmal-hamburg.de dann eine Bühne gegeben. Es sind bereits einige Geschichten online abrufbar, viele weitere sollen noch folgen.

"Hört mal Hamburg! ist ein Projekt der MOTTE e.V. / Initiative Ohrlotsen in Partnerschaft mit AUDIYOU gGmbH.

Weiter Informationen unter: www.hoertmal-hamburg.de

Adressen

Projekte