Magazin / Meldungen 
Logo Kinder im Netz

Hamburger Grundschulen für Forschungsprojekt "Kinder und Onlinewerbung" gesucht

Das Hans-Bredow-Institut für Medienforschung sucht Hamburger Grundschulen, die Lust haben, am Projekt „Kinder und Onlinewerbung“ teilzunehmen.

Das Projekt wird im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfalen (LfM) durchgeführt. Im Zentrum steht die Frage, wie Kinder im Internet Werbung begegnen und wie sie mit dieser umgehen. Auf der Basis der Befunde werden medienpädagogische Handlungsempfehlungen, rechtliche Regulierungsvorschläge sowie praxisorientierte Empfehlungen für die Anbieter formuliert.

Geplant sind eine qualitative Befragung von Kindern (während und nach der Onlinenutzung), Interviews mit den Klassenlehrer/innen sowie eine schriftliche Kurzbefragung der Eltern. Die Durchführung der Untersuchung ist für den Zeitraum vom 26. August bis 13. September 2013 vorgesehen.

Interessenten können sich bis zum 12. August 2013 beim Hans-Bredow-Institut melden, entweder per Mail unter onlinewerbung@hans-bredow-institut.de oder unter der Telefonnummer (040) 450217-93 (Ansprechpartnerin: Anne Schulze).

Adressen