Magazin / Meldungen 
Mädchen läuft mit iPad durch den Stadtpark

Engagement für den Mediennachwuchs

Bis zum 15. Juli können sich Interessierte für Stipendien im neuen Studiengang Digital Journalism an der HMS bewerben

Im Herbst diesen Jahres startet der berufsbegleitende Studiengang Digital Journalism an der Hamburg Media School (HMS). Ab sofort können sich Studieninteressierte für die Voll- und Teilzeitstipendien bewerben. Die Madsack Mediengruppe stellt zwei Vollzeitstipendien zur Verfügung. Jeweils zwei halbe Stipendien werden vom Spiegel zur Verfügung gestellt. Der NDR fördert eine/n BewerberIn mit einem weiteren Vollzeitstipendium.

Nach Studienleiter Klaus Ebert stehen im neue journalistische Berufsbilder und die Experimentierlust mit digitalen Darstellungsformen im Vordergrund – vom Mobile Reporting über Social Media Management bis Datenjournalismus und visuellen Erzähltechniken. Dieses ebenso interdisziplinäre wie international ausgerichtete Studium verbindet darüber hinaus redaktionelle Management-Kompetenzen mit digitalen Methoden der journalistischen Qualitätssicherung.

Beim kommenden Studieninfoabend am Donnerstag, 20. Juni, stellen die Studiengangsleitung und die Mitarbeiter ab 18.00 Uhr die Inhalte und den Ablauf vor und stehen für Fragen zur Verfügung.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli 2013.

Für weitere Informationen kann sich an Julia Ruge gewandt werden.
j.ruge@hamburgmediaschool.com (040 - 413 468 76)

Adressen