Magazin / Meldungen 
Teilnehmer bei der Arbeit im Seminarraum

Zusatzqualifikationen "Aktive Medienarbeit" und "Medienverantwortliche"

Das Referat Medienpädagogik vom Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) bietet für das Schuljahr 2013/2014 wieder Zusatzqualifikationen an

Zentrales Thema der Zusatzqualifikation (ZQ) "Aktive Medienarbeit" ist die Produktion und Gestaltung von digitalen Medien im Unterrichtszusammenhang. Eigene Produkte der Bereiche Audio, Foto und Film sollen mittels exemplarischer Übungen und Aufgaben realisiert und ebenso direkt für den Unterricht anwendbar werden. Ziel ist es dabei, Medien in ihren Gestaltungsformen, Produktionsprozessen und Wirkungsabsichten zu verstehen, Medienprojekte selbständig durchzuführen, sowie anschließend das erworbene Wissen in der eigenen Schule weiterzureichen.

Die ZQ "Medienverantwortliche" thematisiert Medienentwicklungspläne in Bezug auf Schul- und Unterrichtsentwicklung. Vermittelt werden Kompetenzen und Informationen zur Entwicklung und Wartung von Schulnetzwerk, Internet und Plattformen, auch zum Etat, Beschaffung und Support technischen Schulequipments sowie zur Mediengestaltung und zum Medieneinsatz.

Die Forbildungen sind jeweils 55-stündig und bieten Plätze für je 25 Teilnehmer. Sie richten sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen. Anmeldungen sind bis zum 31.5.2013 möglich.

Weitere Informationen zu Inhalten, Anmeldungsvorraussetzungen und Formalitäten finden sich unter www.li.hamburg.de/medien

Dokument
Anmeldungsformular Aktive Medienarbeit | Medienverantwortliche

Adressen