Akteur*innen / Fachleute 

Univ.-Prof. Dr. phil. Kerstin Mayrberger

Univ.-Prof. Dr. phil. Kerstin Mayrberger (Jg. 1977) studierte Lehramt und Magister Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Medienpädagogik an den Universitäten Lüneburg und Hamburg. Von 2009 bis 2011 war sie Juniorprofessorin für Medienpädagogik an der Universität Mainz und von 2011 bis 2014 Professorin für Mediendidaktik an der Universität Augsburg. Kerstin Mayrberger ist seit 2014 an der Universität Hamburg Professorin für Lehren und Lernen an der Hochschule mit dem Schwerpunkt Mediendidaktik und Forschungsfokus auf Digitale Transformation und Higher Education.

Sie war bis 2020 Digitalisierungsbeauftragte für Lehren und Lernen der Universität Hamburg und bis 2019 Mitglied der Lenkungsgruppe sowie strategischen Steuergruppe der Hamburg Open Online University (HOOU) sowie Herausgeberin von „Synergie – Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre.“

Im September 2019 ist ihr Buch „Partizipative Mediendidaktik. Gestaltung der (Hochschul-)Bildung unter den Bedingungen der Digitalisierung“ im Verlag Beltz Juventa erschienen, die eBook-Version als Open-Access-Publikation. Die Weiterentwicklung sowie der Theorie-Praxis-Transfer werden unter https://partizipative-mediendidaktik.de/ dokumentiert.

Ihre Interessen liegen beim Lernen und Lehren mit digitalen, vernetzten Medien, Open Education und Open Educational Practices (OEP) sowie agiler Lehrentwicklung und Professionalisierung unter den Bedingungen von Digitalität. Nach Entwicklung des Ansatzes einer partizipativen Mediendidaktik setzt sie sich aktuell mit der Adaption agiler Ansätze, Rahmenwerke und Methoden auf den Bildungsbereich Higher Education im Kontext einer digitalen Transformation auseinander, die sich im Konzept „Agile Educational Leadership“ (AEL) unter https://agile-educational-leadership.de/ niederschlagen.

Persönliche Website: https://mayrberger.de/

Arbeitsthemen: Mixmedia

Zielgruppen: Erwachsene, Studierende, Lehrende

Adresse / Kontakt

Hamburg

Verbundene Institutionen