Akteure / Institutionen 
Kinder- und Jugendkultur

Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendkultur e.V.

Interessensvertretung und Vernetzung der Akteure der Hamburger Kinder- und Jugendkultur | Beratung und Vermittlung von Kooperationen für Schulen und Kitas | Träger FSJ Kultur

Mit etwa 60 Mitgliedern aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendkultur fördert die LAG die infrastrukturelle Vernetzung sowie den fachlichen Austausch und vertritt die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber Politik und Verwaltung. Mitstreiter sind große und kleinere Institutionen und Verbände, aber auch Einzelpersonen, die in der kulturellen Bildung tätig sind.

Bei Kindern und Jugendlichen Kompetenzen auszubilden oder zu fördern, die nicht durch abrufbare und bewertbare Leistung gekennzeichnet sind, ist durch schulische Arbeit allein nicht zu bewerkstelligen. Daher müssen Wege gefunden werden, die außerschulischen Aktivitäten auch nach der Umstellung der Schulen auf den Ganztagsbetrieb weiter in den Tagesablauf zu integrieren. Hier sieht sich die LAG in der Vermittlerrolle und unterstützt Schulen und Kitas bei der Vernetzung mit den Akteuren der Kinder- und Jugendkultur.

Seit 2013 hat die LAG zudem die Trägerschaft für das Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur übernommen, d.h. sie betreut die Freiwilligen und ihre Einsatzstellen und informiert und berät Interessenten und Bewerber.

Arbeitsthemen: Mixmedia

Zielgruppen: Erwachsene, Lehrende

Adresse / Kontakt

Ehrenbergstr. 51 , 22767 Hamburg
Tel. 040-524 78 97.10, FAX 040-524 78 97.4410
Email: info@kinderundjugendkultur.info

Verbundene Institutionen