Akteure / Institutionen 

Akademie für Publizistik

Aus- und Fortbildung in Medienmanagement, Print, Online, TV/Video, Hörfunk, PR und Öffentlichkeitsarbeit

Die Akademie für Publizistik (AfP) veranstaltet Seminare für alle Mediengattungen: Print, Online, Hörfunk und Fernsehen. Sie bildet den journalistischen Nachwuchs aus und trainiert Profis. Die Akademie für Publizistik ist ein gemeinnütziger Verein, getragen von Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen, Hörfunksendern und TV-Produktionsfirmen. 150 Workshops und Seminare veranstaltet die AfP jährlich, ein Drittel davon als "Inhouse-Seminar" in Redaktionen vor Ort. Das Prinzip der Akademie-Arbeit ist "Aus der Praxis für die Praxis": Erfahrene Autoren, Redakteurinnen und Öffentlichkeitsarbeiter werden als Dozenten gewonnen und vom Seminarleiter-Team der Akademie konzeptionell und didaktisch unterstützt. Ausbildung • Kompaktkurse für Volontärinnen und Volontäre Rund 300 Volontäre bildet die AfP jährlich aus. Sie arbeiten in Zeitungs- und Zeitschriftenredaktionen, bei Hörfunksendern und in Fernseh-Produktionsfirmen. Die AfP ist die bundesweit einzige Institution, die sowohl Print- als auch Hörfunk- und Fernseh-Volontäre in je eigenen vierwöchigen Kursen ausbildet. • "PR kompakt" heißt die Ausbildung für Trainees in Agenturen und Pressestellen. In drei Workshops (an insgesamt zehn Tagen) vermittelt die AfP dem PR-Nachwuchs Basis-Kenntnisse der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. " Weiterbildung Management, Recherche, Print, Fotografie, Online, Fernsehen und Video sowie Öffentlichkeitsarbeit und PR: Zu diesen Themen bietet die AfP Seminare an, für jeweils acht bis max. zwölf Teilnehmende und mit einer Dauer von einem bis zu fünf Tagen. • Master-Studiengang "New Media Journalism" (nmj) Redakteurinnen, Medienmacher und Freie lernen in vier Semestern, wie sie Themen multimedial produzieren, Inhalte über verschiedene Medienkanäle vernetzen und die crossmediale Verbreitung von Inhalten managen. Umgesetzt wird das Gelernte in Projektarbeiten und Praktika in Online-Redaktionen. Das Studium findet in Hamburg an der Akademie statt und an der Leipzig School of Media, der Schweizer Journalistenschule MAZ sowie dem Kuratorium für Journalistenausbildung in Salzburg. Seit 2008. • Lehrgang Social Media Management Der berufsbegleitende Lehrgang vermittelt das Know-how für eine gezielte Arbeit in den sozialen Kanälen - von der Strategieentwicklung bis zum Community-Management. • Lehrgang Digitale Konzeption Ob Website, ebook-Reihe oder App - Im Lehrgang "Digitale Konzeption" werden Schlüsselqualifikationen zur Koordination, Konzeption und Leitung digitaler Projekte vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten einen umfassenden Überblick über alle Schritte der digitalen Konzeption. Alle weiteren Informationen zu den Lehrgängen gibt es unter www.akademie-fuer-publizistik.de/lehrgaenge/. Und außerdem: Der Ethikrat der Akademie für Publizistik ist ein Online-Forum für Zweifelsfragen der journalistischen Praxis. Eine Anwältin, ein Medienwissenschaftler, ein Redaktionsberater und ein Chefredakteur geben dort Antworten. Jede und jeder, der/die publizistisch arbeitet, kann sich an den Ethikrat wenden. "Die halbe Miete" ermöglicht Freien die Teilnahme an Akademie-Seminaren. Kooperationen Die Akademie für Publizistik kooperiert mit: • der European Journalism Training Association (EJTA), einem Zusammenschluss europäischer Institutionen, die Journalisten aus- und weiterbilden • der Universität Leipzig/Leipzig School of Media, der Schweizer Journalistenschule MAZ und dem österreichischen Kuratorium für Journalistenausbildung im Rahmen des Studiengangs New Media Journalism • der Stiftung der Hamburger Presse für die Akademie-Aktion „Die halbe Miete“ • dem Verein der Fotoreporterinnen und Fotografen FREELENS Kontakt über die Geschäftsstelle: Fr. K. Marquardt / Bernd Moeller: info@akademie-fuer-publizistik.de

Arbeitsthemen: Film, Zeitung, Internet, Audio, Mixmedia

Zielgruppen: Erwachsene, Studierende, Lehrende

Adresse / Kontakt

Warburgstraße 8 - 10 , 20354 Hamburg
Tel. (+49)40- 41 47 96 - 0
Email: info@akademie-fuer-publizistik.de

Meldungen