Akteure / Fachleute 
Nina Soppa

Nina Soppa

Referentin für Medienkompetenzförderung im Bereich Programm und Medienkompetenz der Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH)

Nina Soppa (M.A.) studierte Literaturwissenschaften mit den Nebenfächern Medienwissenschaften und BWL an der Universität Paderborn. Nach dem Studium arbeitete sie mehrere Jahre in einer Hamburger PR-Agentur, bevor sie sich durch Fortbildungen im Bereich Medienpädagogik und Fundraising neue Arbeitsfelder erschloss. Erste Erfahrungen in der medienpädagogischen Praxis sammelte sie bei der Initiative Ohrlotsen – Radio und Hörspiel von und für Kinder – der MOTTE e.V. und war dort u.a. für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Fundraising zuständig. Seit April 2012 ist sie bei der MA HSH im Bereich Programm und Medienkompetenz hauptberuflich tätig. Ihre Aufgaben liegen u.a. in der Förderung und Vernetzung medienpädagogischer Projekte in Hamburg und Schleswig-Holstein sowie in der Unterstützung für die Medienkompetenzförderung relevanter Publikationsvorhaben und Veranstaltungen.

Arbeitsthemen: Film, Zeitung, Internet, Audio, Mixmedia, Fernsehen, Handy, Foto, Games

Adresse / Kontakt

Rathausalle 72-76 , 22846 Norderstedt
Tel. 040-369 005-46, FAX 040-369 005-55
Email: soppa@ma-hsh.de

Verbundene Institutionen

Projekte